Speichere und organisiere alle Rezepte, die du liebst. Zum neuen Kochbuch! Entdecke das neue Kochbuch!


Wildschweinkoteletts mit Pilzcrêpes


Rezept speichern  Speichern
Durchschnittliche Bewertung: 0
 (0 Bewertungen)
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Bewertungen anzeigen
Melde dich an und bewerte das Rezept.

40 Min. pfiffig 08.01.2009



Zutaten

für
4 Kotelett(s) vom Wildschwein
125 g Crème fraîche
125 g Sauerrahm
1 EL Mehl
125 g Brühe
125 ml Wildfond, ersatzweise Bratensaft
100 g Konfitüre (Hagebutten-)
Salz und Pfeffer
Gewürzmischung (Wildgewürz)
1 Knoblauchzehe(n)
Öl, zum Anbraten

Für die Crêpes:

80 g Mehl
ml Milch
2 Ei(er)
1 Prise(n) Salz und Pfeffer
500 g Pilze
1 Zwiebel(n)
½ Bund Petersilie
1 Knoblauchzehe(n)
Salz und Pfeffer
Öl

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 40 Minuten Gesamtzeit ca. 40 Minuten
Fleisch mit Salz, Pfeffer, Wildgewürz und Knoblauch einreiben, in etwas Öl beidseitig anbraten. Aus der Pfanne nehmen, in Alufolie einwickeln.

Bratrückstand mit Brühe und Wildfond aufgießen, etwas einkochen lassen, Crème fraiche einrühren. Rahm mit Mehl verrühren und Sauce damit binden. Mit Salz, Pfeffer und Hagebuttenmarmelade abschmecken.

Für die Pilzcrêpes die Pilze putzen und in Stücke schneiden. Die Zwiebel fein hacken. Zwiebel in Öl anschwitzen, Pilze dazugeben, mit braten. Mit Salz und Pfeffer würzen, Petersilie dazugeben.

Für den Crêpesteig aus Milch, Mehl, Eiern und Salz einen Teig rühren, in Öl Crêpes (dünne Pfannkuchen, Palatschinken) herausbacken. Diese mit der Pilzmasse füllen und einrollen oder einschlagen.



Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.