Pilzsuppe mit Knoblauchbrotwürfeln


Planen Speichern  Rezept speichern  Speichern
Durchschnittliche Bewertung: 3.5
 (2 Bewertungen)
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Melde dich an und bewerte das Rezept.
Jetzt anmelden

30 Min. normal 08.01.2009



Zutaten

für
250 g Pilze (Austernpilze, Champignons)
1 Zwiebel(n)
3 Knoblauchzehe(n)
⅛ Liter Weißwein
½ Liter Hühnerbrühe
200 g Sahne
½ Bund Petersilie
Muskat
Salz und Pfeffer
Butter
3 Scheibe/n Toastbrot

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 30 Minuten Gesamtzeit ca. 30 Minuten
Zwiebel und 2 Knoblauchzehen fein hacken und in Butter anschwitzen. Pilze putzen, in Stücke schneiden und mit anschwitzen. Mit Wein ablöschen, kurz einkochen, dann mit der Brühe aufgießen, Sahne dazugeben, bei mittlerer Hitze ca. 20 min. köcheln.

Abschmecken und mit gehackter Petersilie und den Knoblauchbrotwürfeln servieren.

Knoblauchbrotwürfel:
Toastbrot in Würfel schneiden (man kann auch fertige Semmelwürfel verwenden), mit dem restlichen Knoblauch (gehackt oder gepresst) in Butter goldbraun anrösten.

Planen Speichern  Rezept speichern  Speichern



Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

fannvhit

hallo Lisi, ein sehr schmackhaftes Rezept, dass ich demnächst nochmal kochen werde. Wir hatten statt normaler Sahne Sojasahne und statt Toast lagen hier noch altbackene Laugenbrezeln herum :-) Die Suppe wurde am Schluss noch kurz durchprüriert. Alles in allem ein schnelles und leckeres Abendessen. Bei uns gab es noch Tomatensalat dazu. Grüße Rina

21.11.2015 12:17
Antworten
langewalter

lecker... kann man die Pilze noch mit einem Blender zerkleinern?

27.10.2014 12:10
Antworten