Bewertung
(1) Ø3,00
Rezept bewerten
Bewerte das Rezept! Unzumutbar Mangelhaft Ausbaufähig Ganz gut Sehr gut Perfekt
Rezeptstatistik anzeigen
Bewertungen
1 (alle anzeigen)

Rezept-Statistiken:
Freischaltung: 08.01.2009
gespeichert: 162 (0)*
gedruckt: 1.544 (8)*
verschickt: 9 (0)*
* nur in diesem Monat
Verfasser

Mitglied seit 16.07.2006
549 Beiträge (ø0,12/Tag)

Rezept speichern

Zutaten

Portionen
  Für den Teig:
3 m.-große Ei(er)
4 EL Wasser
125 g Zucker
50 g Mehl
50 g Speisestärke
20 g Kakaopulver, kein gezuckertes Fertigprodukt
1/2 Pkt. Backpulver
  Für den Belag:
1 Glas Sauerkirschen, 720 ml
1 Pck. Puddingpulver, Vanille, zum Kochen
  Amaretto
1 EL Zucker
  Für die Füllung:
4 Blatt Gelatine
200 g Schokoladenraspel, zartbitter
250 g Schlagsahne
500 g Mascarpone
75 g Zucker
2 Pck. Vanillinzucker
3 EL Milch
 n. B. Zimt
  Zum Verzieren:
40 g Mandelblättchen, leicht geröstet
125 g Schlagsahne

Zutaten in der Einkaufsliste speichern - mit der neuen Chefkoch SmartList App!

Zutaten in der Einkaufsliste speichern - mit der neuen Chefkoch SmartList App!
Alte Einkaufsliste Zur SmartList
Einkaufsliste auswählen

Zutaten online bestellen

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 1 Std. Ruhezeit: ca. 4 Std. / Schwierigkeitsgrad: normal / Kalorien p. P.: ca. 430 kcal

Für den Biskuitteig die Eier trennen. Die Eiweiße mit Wasser und Zucker sehr steif schlagen, die Eigelbe verquirlen und unterziehen. Mehl, Stärkemehl, Backpulver und Kakao mischen, auf die Eimasse sieben und unterheben. Den Teig in eine mit Backpapier ausgelegte 26 cm Springform geben und glatt streichen. Bei Umluft 150°C ca. 35 Minuten backen (Ober-/Unterhitze 175°C).

Den abgekühlten Biskuit bis auf einen ca. 1 cm breiten Rand und 1 cm dicken Boden aushöhlen. Die Biskuitstücke in einer Schüssel zerbröckeln. Amaretto auf den Tortenboden träufeln.

Die Kirschen abtropfen lassen, den Saft dabei auffangen. Aus 400 ml Saft, 2 EL Amaretto, 1 EL Zucker und dem Puddingpulver nach Packungsanleitung einen Pudding kochen, die Kirschen zuletzt unterheben. Etwas abkühlen lassen, dann in den ausgehöhlten Boden füllen. Einen Tortenring um den Boden geben.

Den Mascarpone mit den Zuckersorten und evtl. Zimt verrühren. Die Sahne steif schlagen und kühl stellen. Die Gelatine einweichen, ausdrücken, in der erwärmten Milch auflösen und unter die Mascarponemasse rühren. Sobald diese Masse zu gelieren beginnt, die Schokoraspel, die Biskuitbrösel und zuletzt die Sahne unterheben. Die gesamte Füllung kuppelförmig auf die kalte Kirschmasse geben. Die Mandelblättchen auf der Kuppel verteilen und leicht andrücken. Mindestens 4 Stunden im Kühlschrank fest werden lassen.

Den Tortenring entfernen, die Schlagsahne steif schlagen und den Tortenrand damit einstreichen.