Schokokipferl mit Germ

Schokokipferl mit Germ

Planen Speichern  Rezept speichern  Speichern
Durchschnittliche Bewertung: 0
 (0 Bewertungen)
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Melde dich an und bewerte das Rezept.
Jetzt anmelden

20 Min. normal 08.01.2009



Zutaten

für
500 g Mehl
1 Pck. Trockenhefe, (Trockengerm)
200 ml Milch
100 g Butter
90 g Puderzucker
1 Prise(n) Salz
1 Pck. Vanillezucker
1 TL Zitronenschale, abgeriebene
2 cl Rum
3 Ei(er)
1 Tafel Schokolade, (Vollmilchschokolade)

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 20 Minuten Gesamtzeit ca. 20 Minuten
Das Mehl sieben und mit dem Trockengerm vermischen. Milch mit Butter erwärmen, dann Puderzucker, Salz, Vanillezucker, Zitronenschale, Rum und 2 Eier dazu mischen. Die Mischung zum Mehl geben und alles in der Küchenmaschine zu einem geschmeidigen Teig verarbeiten. Mit Mehl bestäuben, mit einem Tuch zudecken und an einem warmen Ort gehen lassen (Volumen soll sich verdoppeln). Den Teig zusammenschlagen und noch einmal gehen lassen.

Aus dem fertigen Germteig 3 Kugeln formen und jede rund ausrollen. "Tortenstücke" ausschneiden und diese mit Schokoladenstückchen füllen. Von der breiten Seite her einrollen und zu Kipferln formen. Mit dem restlichen verquirlten Ei bestreichen, auf ein mit Backpapier ausgelegtes Blech legen und im vorgeheizten Ofen bei 180°C backen.

Diese Kipferl eignen sich besonders gut zum Einfrieren. Bei Bedarf die Kipferl bei Zimmertemperatur auftauen.

Planen Speichern  Rezept speichern  Speichern



Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

fruchttiger

Leider kommt meine Antwort etwas spät. Tut mir leid. Mache neuerdings meine Kipferl immer mit Nougat. Hab es auch schon mit Nutella versucht, doch rinnt dieses immer raus. Mit Kinderschoko wäre es einmal einen versuch wert. Meiner Meinung nach bewährt sich aber Nougat am besten, es bleibt im Kipferl und ist auch nach dem auskühlen nicht so fest wie normale Schokolade. Lg Fruchttiger

12.01.2009 14:23
Antworten
chaosbäckerin

hallo Fruchttiger, das rezept hört sich super lecker an. Werds auf jeden Fall gleich morgen ausprobieren. Hast dus denn schon mal mit anderen Schokisorten in den Kipferln versucht? Ich denk da so an Nougat oder ne Kinderschokolade? Liebe Grüße von der Chaosbäckerin

09.01.2009 16:02
Antworten