Bewertung
(2) Ø3,25
Rezept bewerten
Bewerte das Rezept! Unzumutbar Mangelhaft Ausbaufähig Ganz gut Sehr gut Perfekt
Rezeptstatistik anzeigen
Bewertungen
2 (alle anzeigen)

Rezept-Statistiken:
Freischaltung: 08.01.2009
gespeichert: 54 (0)*
gedruckt: 875 (6)*
verschickt: 5 (0)*
* nur in diesem Monat
Verfasser

Mitglied seit 04.10.2008
0 Beiträge (ø0/Tag)

Zutaten

400 g Blätterteig, TK
750 g Äpfel, säuerliche
150 g Zucker
1 Pck. Vanillezucker
1 TL Zimt
Ei(er)
  Butter
Portionen
Rezept speichern

Zutaten online bestellen

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zutaten in Einkaufsliste speichern

NEU Die Einkaufsliste hilft dir jetzt auch ohne Login – Probier's aus!
Einkaufsliste auswählen

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 15 Min. / Schwierigkeitsgrad: simpel / Kalorien p. P.: keine Angabe

Den Tiefkühlblätterteig auftauen lassen. Die Äpfel schälen, die Kerngehäuse entfernen und die Äpfel in dicke Spalten schneiden. Mit Zucker, Vanillezucker und Zimt mischen. Drei Blätterteigscheiben übereinander legen, andrücken und zu einem Kreis von ca. 30 cm Durchmesser ausrollen.

Die Pie-Form einfetten und mit dem Teig auslegen. Die Äpfel auf den Teig geben, die überstehenden Teigränder auf das Obst legen und mit einem Teil des verquirlten Eies bestreichen. Den restlichen Blätterteig ausrollen und als Teigdeckel auf das Obst legen. Mit einer Gabel leicht am Rand festdrücken und mit etwas kaltem Wasser bepinseln. Im vorgeheizten Backofen auf der mittleren Schiene ca. 40 Minuten bei 180°C backen. Nach etwa 20 Minuten Backzeit die Pie mit dem restlichen Ei bepinseln, dann fertig backen.