Asien
Dünsten
einfach
Getreide
Hauptspeise
Indien
Reis
Schnell
Vegetarisch
Rezept speichern  Speichern Rezept speichern  Speichern

Das Rezept wurde erfolgreich in deinem Kochbuch gespeichert.

Das Rezept konnte nicht gespeichert werden, da deine Kochbuch-Hauptkategorie mit 300 Rezepten voll ist! Bitte verschiebe oder lösche einige Rezepte und versuche es dann erneut.


Kokosnuss - Koriander - Reis, indische Art

Narial Dhania Caval

Durchschnittliche Bewertung: 3
bei 1 Bewertungen
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Bewertungen anzeigen
Melde dich an und bewerte das Rezept.

10 Min. normal 06.01.2009



Zutaten

für
150 g Reis (Basmati-)
4 EL Kokosraspel
1 Bund Koriandergrün, sehr fein geschnitten
2 EL Ghee (geklärte Butter)
1 Chilischote(n), grün, fein geschnitten
1 Prise(n) Gewürzmischung (Teufelsdreckpulver)
1 Prise(n) Gewürzmischung (Egg Yellow Powder)
1 Spritzer Zitronensaft
Salz

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 10 Minuten Gesamtzeit ca. 10 Minuten
Den Basmatireis mit Salz und Egg Yellow Powder in 400 ml Wasser 10-15 min kochen und beiseite stellen.
Ghee in einer Pfanne erhitzen, Gewürze und Koriander hinzugeben und unter gelegentlichem Umrühren durchbraten. Zitronensaft und Kokosnuss zugeben und gut durchrühren. Die Kokosnuss darf nicht braun werden! Zum Schluss den Reis unterheben und alles zusammen nochmals heiß werden lassen.

Dazu passen Chutneys und Raita (indische Joghurtsauce).

Tipp:
Die Gewürzmischungen erhält man im India- oder Asia-Laden.

Weitere Inspirationen zur Zubereitung in der Schritt für Schritt Anleitung





Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.