Bewertung
(21) Ø4,35
Rezept bewerten
Bewerte das Rezept! Unzumutbar Mangelhaft Ausbaufähig Ganz gut Sehr gut Perfekt
Rezeptstatistik anzeigen
Bewertungen
21 (alle anzeigen)

Rezept-Statistiken:
Freischaltung: 05.01.2009
gespeichert: 780 (4)*
gedruckt: 6.792 (73)*
verschickt: 40 (0)*
* nur in diesem Monat
Verfasser

Mitglied seit 03.06.2007
76 Beiträge (ø0,02/Tag)

Rezept speichern

Zutaten

Portionen
5 große Kartoffel(n), (ca. 800 g)
600 g Schweinefilet(s)
1 EL Öl
  Salz
  Pfeffer
1 m.-große Zwiebel(n)
100 g Schlagsahne
1 EL Gemüsebrühe, instant
2 EL Saucenbinder, heller
100 g Käse, (Gouda)
 etwas Thymian

Zutaten in Einkaufsliste speichern

Einkaufsliste auswählen

Zutaten online bestellen

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 40 Min. / Schwierigkeitsgrad: normal / Kalorien p. P.: keine Angabe

Kartoffeln waschen, in Wasser zugedeckt ca. 25 Minuten garen.

Fleisch waschen, trocken tupfen und in Medaillons (1,5-2 cm dicke Scheiben) schneiden.
Öl in einer Pfanne erhitzen. Fleisch darin von beiden Seiten kräftig anbraten, herausnehmen. Filet mit Salz und Pfeffer würzen. Zwiebel schälen und in feine Würfel schneiden. Zwiebel im heißen Bratfett anbraten.
Mit 400 ml Wasser und Sahne ablöschen. Aufkochen lassen und die Brühe einrühren. Aufkochen, Soßenbinder einrühren und etwas köcheln lassen. Mit Salz und Pfeffer abschmecken.

Eine Auflaufform fetten. Käse fein reiben. Kartoffeln abgießen, pellen, in dicke Scheiben schneiden. Abwechselnd mit Filet in die Form schichten. Soße darüber gießen und mit Käse bestreuen. Kartoffelgratin mit Thymian bestreuen. Im heißen Backofen (E-Herd: 200 °C, Umluft: 175 °C, Gas: Stufe 3) ca. 10 Minuten gratinieren.