Bewertung
(5) Ø3,86
Rezept bewerten
Bewerte das Rezept! Unzumutbar Mangelhaft Ausbaufähig Ganz gut Sehr gut Perfekt
Rezeptstatistik anzeigen
Bewertungen
5 (alle anzeigen)

Rezept-Statistiken:
Freischaltung: 05.01.2009
gespeichert: 45 (0)*
gedruckt: 362 (0)*
verschickt: 5 (0)*
* nur in diesem Monat
Verfasser

Mitglied seit 02.09.2005
50 Beiträge (ø0,01/Tag)

Rezept speichern

Zutaten

Portionen
200 g Reis
1/2 Liter Orangensaft
600 g Leber, (Rinderleber)
Zwiebel(n)
  Mehl
  Butterschmalz
  Salz

Zutaten in Einkaufsliste speichern

Einkaufsliste auswählen

Zutaten online bestellen

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 15 Min. / Schwierigkeitsgrad: normal / Kalorien p. P.: keine Angabe

Den Reis nicht in Wasser, sondern in Orangensaft körnig kochen.

Währenddessen die Leber schnetzeln und rasch braten, beiseite stellen und warm halten. Die in Scheiben geschnittenen Zwiebeln mehlieren und knusprig braten.

Nach ca. 20 Minuten sollte der Reis gar sein, mit Salz abschmecken.

Den Reis auf einer großen Platte anrichten, darauf die Leberstücke, die erst jetzt gesalzen werden verteilen und darauf die gebratenen Zwiebeln geben.

Man kann den Bratsatz noch mit einem Schuss Brühe ablösen und als Sößchen getrennt zu dem Gericht reichen. Dazu passt wunderbar grüner Salat.