Bewertung
(53) Ø4,51
Rezept bewerten
Bewerte das Rezept! Unzumutbar Mangelhaft Ausbaufähig Ganz gut Sehr gut Perfekt
Rezeptstatistik anzeigen
Bewertungen
53 (alle anzeigen)

Rezept-Statistiken:
Freischaltung: 05.01.2009
gespeichert: 1.662 (13)*
gedruckt: 5.721 (41)*
verschickt: 58 (0)*
* nur in diesem Monat
Verfasser

Mitglied seit 24.07.2006
0 Beiträge (ø0/Tag)

Zutaten

4 große Forelle(n)
  Salz und Pfeffer
1/2  Zitrone(n), Saft davon
Zwiebel(n)
Knoblauchzehe(n)
3 cm Ingwer, frischer
Chilischote(n), getrocknet
1 EL Tomatenmark
500 g Kirschtomate(n)
2 EL Öl
300 ml Kokosmilch
  Fett für die Form
Portionen
Rezept speichern

Zutaten online bestellen

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zutaten in Einkaufsliste speichern

NEU Die Einkaufsliste hilft dir jetzt auch ohne Login – Probier's aus!
Einkaufsliste auswählen

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 30 Min. / Schwierigkeitsgrad: normal / Kalorien p. P.: keine Angabe

Den Backofen auf 200° C vorheizen

Die Forellen innen und außen salzen, pfeffern und mit dem Zitronensaft einreiben. In eine gefettete Auflaufform legen und im Ofen ungefähr 15 Minuten backen.

In der Zwischenzeit Zwiebel, Knoblauch und Ingwer schälen und fein hacken. In einer kleinen Schüssel die Zwiebelwürfel mit Knoblauch, Ingwer, Tomatenmark und der zerbröselten Chilischote vermischen. Die Kirschtomaten im Ganzen dazu geben.

Öl in einer Pfanne erhitzen und das Gemisch darin anbraten. Die Kokosmilch angießen und alles unter Rühren 5 Minuten köcheln lassen.

Die Mischung auf dem Fisch verteilen und alles weitere 12 Minuten im Ofen garen.

Dazu passt Salat und Brot oder Basmatireis.