Bewertung
(2) Ø3,75
Rezept bewerten
Bewerte das Rezept! Unzumutbar Mangelhaft Ausbaufähig Ganz gut Sehr gut Perfekt
Rezeptstatistik anzeigen
Bewertungen
2 (alle anzeigen)

Rezept-Statistiken:
Freischaltung: 05.01.2009
gespeichert: 58 (0)*
gedruckt: 808 (3)*
verschickt: 5 (0)*
* nur in diesem Monat
Verfasser

Mitglied seit 13.06.2008
311 Beiträge (ø0,08/Tag)

Rezept speichern

Zutaten

Portionen
350 g Lachsfilet(s)
  Dill, frischer
230 ml Weißwein, trocken
  Salz und Pfeffer
Tomate(n), gehäutet und gewürfelt
150 ml Schlagsahne
350 g Nudeln, (Mafalde, spezielle breite Nudeln oder andere Bandnudeln)
120 g Krabben

Zutaten in der Einkaufsliste speichern - mit der neuen Chefkoch SmartList App!

Zutaten in der Einkaufsliste speichern - mit der neuen Chefkoch SmartList App!
Alte Einkaufsliste Zur SmartList
Einkaufsliste auswählen

Zutaten online bestellen

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 35 Min. / Schwierigkeitsgrad: normal / Kalorien p. P.: keine Angabe

Den Lachs in eine große Pfanne legen. Einige Dillzweige dazu geben, den Wein dazu gießen und alles mit Salz und Pfeffer würzen. Aufkochen lassen, dann die Hitze reduzieren und zugedeckt 5 Minuten ziehen lassen, bis sich der Lachs leicht zerteilen lässt. Heraus nehmen und ein wenig abkühlen lassen, den Kochsud aufbewahren. Falls erforderlich, Reste von Haut und Gräten entfernen, dann das Lachsfleisch in große Stücke zerteilen.

Tomaten und Sahne in den aufbewahrten Kochsud geben. Alles aufkochen lassen, dann die Hitze reduzieren und die Sauce 15 Minuten köchelnd eindicken lassen.

Inzwischen die Nudeln in einem großen Topf mit kochendem Salzwasser al dente garen. Dann abgießen, abtropfen lassen und in eine vorgewärmte Servierschüssel füllen.

Lachs und Krabben in die Sauce geben und vorsichtig unterrühren, bis sie mit der Sahne überzogen sind. Die Lachssauce auf den Nudeln verteilen, alles leicht durchheben, mit Dillzweigen garnieren und servieren.