Afrika
Ägypten
Beilage
Gemüse
kalt
Marokko
Vegetarisch
Vorspeise
warm
Rezept speichern  Speichern Rezept speichern  Speichern

Das Rezept wurde erfolgreich in deinem Kochbuch gespeichert.

Das Rezept konnte nicht gespeichert werden, da deine Kochbuch-Hauptkategorie mit 300 Rezepten voll ist! Bitte verschiebe oder lösche einige Rezepte und versuche es dann erneut.


Okra - Püree

für Liebhaber der orientalischen Küche ist das eine schöne Ergänzung einer Mezze-Vorspeise

Durchschnittliche Bewertung: 3.6
bei 3 Bewertungen
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Bewertungen anzeigen
Melde dich an und bewerte das Rezept.

15 Min. normal 04.01.2009



Zutaten

für
500 g Okraschoten
1 EL Olivenöl
1 Zwiebel(n)
1 TL Salz
1 TL Pfeffer, aus der Mühle
1 Bund Petersilie
1 Bund Koriandergrün
Gemüsefond
1 Zitrone(n)

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 15 Minuten Gesamtzeit ca. 15 Minuten
Die Okras waschen und die Stiele abschneiden. Die Zwiebel grob hacken. Beides in Olivenöl gut anbraten. Salzen, pfeffern und mit Gemüsefond ablöschen. Die Hitze reduzieren und alles ca. 30 Minuten bei kleiner Hitze ziehen lassen.

In der Zwischenzeit die Kräuter hacken.

Die Okra mit einer Gabel zerdrücken. Alternativ kann auch ein Pürierstab verwendet werden. Die gehackten Kräuter dazugeben und gut vermengen. Mit Salz und Pfeffer abschmecken.

Mit Zitronenspalten servieren und bei Tisch mit Zitronensaft aromatisieren.

Das Püree schmeckt warm und kalt.

Weitere Inspirationen zur Zubereitung in der Schritt für Schritt Anleitung





Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.