Bewertung
(1) Ø3,00
Rezept bewerten
Bewerte das Rezept! Unzumutbar Mangelhaft Ausbaufähig Ganz gut Sehr gut Perfekt
Rezeptstatistik anzeigen
Bewertungen
1 (alle anzeigen)

Rezept-Statistiken:
Freischaltung: 04.01.2009
gespeichert: 37 (1)*
gedruckt: 334 (2)*
verschickt: 4 (0)*
* nur in diesem Monat
Verfasser

Gelöschter Benutzer

Mitglied seit 17.01.2007
860 Beiträge (ø0,22/Tag)

Zutaten

200 g Erbsen, getrocknete
1 Liter Wasser
3 EL Butter
Zwiebel(n), fein gehackt
200 g Knollensellerie
Petersilienwurzel(n)
Lorbeerblätter
1 Liter Gemüsebrühe
  Salz und Pfeffer
1 TL Majoran
Wurst, Wiener
1 EL Olivenöl
2 EL Parmesan, gerieben
Portionen
Rezept speichern

Zutaten online bestellen

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zutaten in Einkaufsliste speichern

NEU Die Einkaufsliste hilft dir jetzt auch ohne Login – Probier's aus!
Einkaufsliste auswählen

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 30 Min. / Schwierigkeitsgrad: simpel / Kalorien p. P.: keine Angabe

Erbsen über Nacht in 1 Liter Wasser einweichen.
Zwiebel schälen und fein hacken. Sellerie und Petersiliewurzel schälen und grob schneiden.

Butter in einem Topf erhitzen und darin die Zwiebel anbraten. Wurzelgemüse hinzufügen und kurz mitbraten. Erbsen abgetropft hinzufügen, mit 500 ml Gemüsebrühe ablöschen, Lorbeerblätter rein geben. Das Ganze ca. 40 Minuten kochen.
Lorbeerblätter entfernen und Suppe pürieren. Restgemüsebrühe ergänzen mit Salz, Pfeffer und Majoran würzen.
Wienerwurst in feine Scheiben schneiden und in heißem Olivenöl knusprig anbraten. In die Suppe mit Parmesan geben.

Warm servieren.