Pizza mit Dorschleber und Vacherin


Rezept speichern  Speichern

Variante für Experimentierfreudige

Durchschnittliche Bewertung: 3.25
 (2 Bewertungen)
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Bewertungen anzeigen
Melde dich an und bewerte das Rezept.

20 Min. normal 03.01.2009



Zutaten

für
4 Platte/n Teig, (Hefeteig), TK
2 EL Olivenöl
1 Zwiebel(n), fein gewürfelt
2 Zehe/n Knoblauch, fein gewürfelt
1 EL Tomatenmark
100 ml Ketchup
100 ml Chilisauce
1 TL, gehäuft Oregano
1 TL, gehäuft Majoran
Salz
Pfeffer
1 Dose Leber(n) (Dorschleber), zerpflückt
200 g Käse (Vacherin), zerpflückt
200 g Champignons, blättrig geschnitten
250 g Cherrytomate(n), halbiert

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 20 Minuten Gesamtzeit ca. 20 Minuten
Die Hefeteigplatten nach Packungsanweisung bearbeiten und möglichst dünn ausrollen. Ein gefettetes Blech damit auskleiden.

Im heißen Olivenöl Zwiebel und Knofi glasig werden lassen. Das Tomatenmark zufügen und anschwitzen. Ketchup und Chilisauce zufügen und gut durchkochen lassen. Mit den Kräutern sowie Salz und Pfeffer pikant abschmecken.
Den Teig mit der Sauce bestreichen.
Die Dorschleber, den Vacherin sowie Champignons und Tomaten auf der Pizza verteilen. Das Ganze im vorgeheizten Backofen bei 200°C 30 Minuten backen.



Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

RiderOnTheStorm

Sehr lecker und echt mal was anderes :) Wird wieder gemacht !!!! 👍

29.04.2019 19:15
Antworten
Önk

Die Pizza ist sehr sehr lecker. Mal was anderes. Jeder Geschmack kam für sich. Allerdings hab ich mir selbst einen pizzateig gemacht. Dann wußte ich nicht was ich unter chillisauce verstehen soll. 100ml Tabasco wäre wohl zuviel gewesen. Also hab ich eine Dose stückige Tomaten genommen und die entsprechend gewürzt. Ich hatte auch Probleme einen vacherin zu bekommen. Dafür nahm ich dann eine Coburger Rolle. Die Pizza werde ich auf jeden Fall noch öfters machen und einen vacherin werde ich auch bekommen. Nochmal, absolut verdammt lecker.

23.10.2016 16:34
Antworten