Kartoffel - Lachs - Gratin


Rezept speichern  Speichern
Durchschnittliche Bewertung: 3.25
 (2 Bewertungen)
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Melde dich an und bewerte das Rezept.
Jetzt anmelden

15 Min. simpel 03.01.2009



Zutaten

für
400 g Pellkartoffel(n), gekochte vom Vortag
200 g Lachs, geräucherter
150 g Sahne
150 g Crème fraîche
Salz und Pfeffer
Dill, gehackter
Vereinfache deinen Alltag mit der digitalen Einkaufsliste Bring!
Auf die Einkaufsliste setzen

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 15 Minuten Gesamtzeit ca. 15 Minuten
Den Lachs in feine Streifen schneiden. Die Kartoffeln pellen, in Scheiben schneiden und abwechselnd mit dem Lachs in eine gefettete Form schichten. Mit Dill bestreuen. Sahne und Crème fraîche mit Pfeffer und Salz verquirlen und über die Zutaten gießen. Bei 180°C 20 bis 30 Minuten backen.

Dazu passt ein gemischter Salat.

Rezept speichern  Speichern



Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

Sarmi5614

Den Gratin gab es heute bis uns zum Abendessen. Habe das Rezept etwas geändert, da ich etwas zu wenig Lachs, dafür aber noch Lauch hatte:-) Den Lauch habe ich zuvor mit etwas Schalotten angebraten und mit Wein und Bouillon köcheln lassen (etwa 10 Min.). Die kleinen Portionen-Förmli habe ich zuerst mit Kartoffeln, dann Lachs und zuletzt mit Lauch geschichtet. Am Schluss den erwähnten Guss darüber gegeben. War super! Bild ist hochgeladen. SEHR GUT von mir.

11.04.2016 18:13
Antworten
sunnie1985

Hallo, da ich Lachs liebe, war ich auf der Suche, nach einem schnellen, einfachen und günstigen Gericht. Ich muss sagen, dieses Rezept, entspricht meinen Erwartungen total - geschmacklich einfach genial, Zubereitung kinderleicht und auch noch billig, was will man mehr!!! Kann ich nur weiterempfehlen!!! LG Sabrina

13.09.2009 17:27
Antworten