Bewertung
(4) Ø3,50
Rezept bewerten
Bewerte das Rezept! Unzumutbar Mangelhaft Ausbaufähig Ganz gut Sehr gut Perfekt
Rezeptstatistik anzeigen
Bewertungen
4 (alle anzeigen)

Rezept-Statistiken:
Freischaltung: 03.01.2009
gespeichert: 117 (0)*
gedruckt: 1.339 (3)*
verschickt: 16 (0)*
* nur in diesem Monat
Verfasser

Mitglied seit 22.06.2005
2 Beiträge (ø0/Tag)

Zutaten

1 große Aubergine(n)
2 m.-große Kartoffel(n)
Zwiebel(n)
Knoblauchzehe(n)
1 EL Tomatenmark
  Salz und Pfeffer
  Paprikapulver
  Öl
 etwas Mehl
 etwas Gemüsebrühe, gekörnte
 etwas Kreuzkümmel
Portionen
Rezept speichern

Zutaten online bestellen

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zutaten in Einkaufsliste speichern

Einkaufsliste auswählen

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 30 Min. / Schwierigkeitsgrad: normal / Kalorien p. P.: keine Angabe

Zuerst die Aubergine in Scheiben schneiden (ca. 1 cm) einsalzen und 30-60 Minuten stehen lassen. Die Kartoffeln schälen und in sehr dünne Scheiben schneiden.

Die Auberginenscheiben abwaschen, trocken tupfen und in Mehl wenden. Danach in heißem Fett beidseitig kurz braten, das selbe mit den Kartoffelscheiben machen, danach alles auf Küchenkrepp abtropfen lassen.

Zwiebel und Knoblauch sehr fein hacken und in heißem Fett leicht anbräunen. Tomatenmark und Paprikapulver kurz mitbraten. Mit ca. 500 ml Wasser ablöschen und mit Gemüsebrühe, Salz, Pfeffer, Kreuzkümmel und Paprikapulver abschmecken. Die Auberginen und Kartoffeln in die Sauce legen und aufkochen lassen. Köcheln lassen, bis die Kartoffeln gar sind.

In Ägypten wird das Gericht heiß oder kalt serviert. Dazu wird Weißbrot gegessen. Kann auch als Beilage serviert werden.