Bewertung
(564) Ø4,70
Rezept bewerten
Bewerte das Rezept! Unzumutbar Mangelhaft Ausbaufähig Ganz gut Sehr gut Perfekt
Rezeptstatistik anzeigen
Bewertungen
564 (alle anzeigen)

Rezept-Statistiken:
Freischaltung: 24.05.2003
gespeichert: 11.259 (6)*
gedruckt: 69.930 (101)*
verschickt: 844 (0)*
* nur in diesem Monat
Verfasser

Mitglied seit 01.08.2001
4.120 Beiträge (ø0,64/Tag)

Rezept speichern

Zutaten

Portionen
Semmel(n), altbacken, ca. 270 g
250 ml Milch
Ei(er)
  Salz
1 große Zwiebel(n), fein gehackt
1 Bund Petersilie, fein gehackt
70 g Butter
50 g Mehl, griffiges

Zutaten in Einkaufsliste speichern

Einkaufsliste auswählen

Zutaten online bestellen

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 35 Min. / Koch-/Backzeit: ca. 15 Min. / Schwierigkeitsgrad: normal / Kalorien p. P.: ca. 433 kcal

Die Semmeln in 1 cm große Würfel schneiden und mit gesalzener Eiermilch übergießen. Durchmischen und einige Zeit ziehen lassen.

In der Zwischenzeit die Zwiebeln in Butter goldbraun rösten. Die Zwiebeln mit Butter und Petersilie unter die Semmelmasse mengen, zum Schluss das Mehl leicht darunter mischen. Mit nassen Händen Knödel formen und diese 15 Minuten leicht in Salzwasser köcheln lassen. Nicht abdecken.

Tipp: Knödel zerfallen beim Kochen nicht so leicht und bleiben schön rund, wenn in das Kochwasser etwas Stärkemehl gegeben wird.

Mein Tipp: Man kann aus einem Teil Knödelwasser entweder eine gute Suppe machen oder das Wasser zum Gemüse Aufgießen verwenden.