Bewertung
(57) Ø4,49
Rezept bewerten
Bewerte das Rezept! Unzumutbar Mangelhaft Ausbaufähig Ganz gut Sehr gut Perfekt
Rezeptstatistik anzeigen
Bewertungen
57 (alle anzeigen)

Rezept-Statistiken:
Freischaltung: 03.01.2009
gespeichert: 3.695 (5)*
gedruckt: 10.215 (39)*
verschickt: 78 (0)*
* nur in diesem Monat
Verfasser

Mitglied seit 18.11.2006
6.099 Beiträge (ø1,4/Tag)

Zutaten

Zitrone(n), unbehandelt
1 Zweig/e Rosmarin
200 g Meersalz
Portionen
Rezept speichern

Zutaten online bestellen

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zutaten in Einkaufsliste speichern

NEU Die Einkaufsliste hilft dir jetzt auch ohne Login – Probier's aus!
Einkaufsliste auswählen

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 5 Min. / Schwierigkeitsgrad: simpel / Kalorien p. P.: keine Angabe

Die Zitrone heiß abwaschen, abtrocknen und die Schale abreiben. Rosmarin waschen, trocknen und die Nadeln grob hacken. Das Salz mit der Zitronenschale und dem Rosmarin gut mischen. Trocken lagern!

Ich fülle das Salz immer in eine Pfeffermühle und habe so immer welches parat. Es hält vom Aroma her lang.

Gut passt es zu Kartoffelspalten aus dem Ofen, Geflügelgerichten und gebratenem Fisch.