Höllenfeuer Chili con Carne


Rezept speichern  Speichern

Perfekt für Partys

Durchschnittliche Bewertung: 3.25
 (2 Bewertungen)
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Melde dich an und bewerte das Rezept.
Jetzt anmelden

45 Min. normal 03.01.2009



Zutaten

für
1 kg Hackfleisch
2 Dose/n Kidneybohnen
1 Dose/n Mais
3 m.-große Zwiebel(n)
4 Knoblauchzehe(n)
80 g Chilischote(n), frische
2 Paprikaschote(n), rot und gelb
2 Pck. Tomate(n), passierte, evtl. frische Tomaten dazu
1 TL Kakaopulver oder geriebene Schokolade
Salz und Pfeffer
Öl
Vereinfache deinen Alltag mit der digitalen Einkaufsliste Bring!
Auf die Einkaufsliste setzen

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 45 Minuten Ruhezeit ca. 1 Tag Gesamtzeit ca. 1 Tag 45 Minuten
Kidneybohnen und Mais in einem Sieb abtropfen lassen. Die passierten Tomaten in einen großen (!) Topf geben, und auf niedriger Stufe erhitzen. Die Zwiebeln klein würfeln und in einer Pfanne in etwas Öl kurz anbraten, dann dazu in den Topf geben. Die Knoblauchzehen klein schneiden oder durchpressen und dazu geben. Mais und Bohnen dazu geben. Alles auf niedriger Stufe köcheln lassen.

Währenddessen das Fleisch in der Pfanne in Öl scharf anbraten, mit Salz und Pfeffer würzen und die gewürfelten Paprikaschoten dazu geben. Kurz ziehen lassen, dann mit in den Topf geben. Da ich Chili wirklich sehr scharf mag, lasse ich die Kerne in den Schoten und zerkleinere diese einfach ausreichend. Wer es nicht so scharf mag, kann aber auch die Samen entfernen. Wenn alles zerkleinert ist, in den Topf geben, einen Teelöffel Schokolade unterrühren, alles mit Salz und Pfeffer abschmecken, aufkochen lassen, dann vom Herd ziehen und von jetzt an 24 Stunden ziehen lassen. Zwischendurch umrühren.

Am nächsten Tag kurz aufkochen lassen und heiß servieren. Als Beilage empfehle ich Brot (z.B. Ciabatta).

Rezept speichern  Speichern



Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

s-fuechsle

Hallo Boochie, vorgestern gab es bei uns dein wirklich "sehr lecker" schmeckendes Chili con Carne. Für zwei Personen nur die halbe Menge zubereitet. Mais habe ich jedoch eine ganze Dose genommen. Da nur noch eine grüne Paprika da war, musste diese daran glauben. Auf die Schokolade habe ich allerdings verzichtet. *grübel, oder doch mal probier* Vielen Dank für dein Rezept! Viele Grüße, s-fuechsle

30.03.2011 16:06
Antworten