Nutella - Eierlikörkuchen


Rezept speichern  Speichern

saftig!

Durchschnittliche Bewertung: 4.43
 (47 Bewertungen)
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Melde dich an und bewerte das Rezept.
Jetzt anmelden

20 Min. simpel 03.01.2009 6428 kcal



Zutaten

für
250 g Mehl
1 Pck. Backpulver
200 g Zucker
5 Ei(er)
250 g Quark, 20%, oder Magerquark
200 g Nutella
250 ml Eierlikör
250 ml Öl, (Sonnenblumenöl)
Fett und Semmelbrösel für die Form

Nährwerte pro Portion

kcal
6428
Eiweiß
117,64 g
Fett
376,17 g
Kohlenhydr.
579,24 g

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 20 Minuten Gesamtzeit ca. 20 Minuten
Die Eier mit dem Zucker schaumig schlagen. Danach alle anderen Zutaten dazu geben und alles gut verrühren.

In eine gut gefettete, mit Semmelbröseln ausgestreute Kuchenform geben und im vorgeheizten Backofen bei 180 Grad ca. 1 Stunde backen. Eventuell gegen Ende der Backzeit mit Backpapier abdecken.

Rezept speichern  Speichern



Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

btietzi

Hallöchen, Kann ich Nutella auch weglassen? 🤔

11.04.2020 09:00
Antworten
maddy_s

habe kleine MiniKuchen und Muffins draus gemacht. sehr lecker...🧁

21.04.2019 17:12
Antworten
sanella1982

habe ein halbes Stück in meinen Kaffee getunkt und jetzt Fettaugen auf dem Kaffee

28.10.2016 15:43
Antworten
sanella1982

ich fand den Kuchen zu matschig. saftige Kuchen mag ich sehr.. aber dieser war nicht saftig sondern einfach nur fettig :(( die Finger glänzten als hätte ich in Öl gebadet beim essen. Das finde ich nicht so schön. Geschmacklich war er mir auch zu schwach. evtl noch zusätzlich kakao oder Nüsse oder so... Ansonsten schmeckt er nur schwach nach nutella im Nachgang etwas eierlikör aber primär irgendwie fade... Geschmäcker sind ja verschieden. habe ihn einigen Kollegen mitgebracht und einigen hat er sehr gut geschmeckt :))

28.10.2016 08:18
Antworten
Mutti887

Was will kann verlangen es sind knapp 500g pures Fett drin ( Eierlikör/Öl ) is normal das er fettig ist

31.03.2017 13:15
Antworten
vanja2000

Der Kuchen ist suuuuuuuuuperlecker !!!!! 5 Sterne von mir für diesen saftigen, einfachen und wirklich tollen kuchen.... Lg nevi

29.01.2009 19:46
Antworten
superbetti

Hallo nevi, es freut mich sehr, dass der Kuchen dir so gut schmeckt und bedanke mich für die 5 Sterne. Liebe Grüße Bettina

30.01.2009 09:13
Antworten
bananenpamsch

Hallo Bettina, ich würde den Kuchen gerne nachbacken. Habe da nur eine Frage: Ober/Unterhitze oder Umluft? LG Gabi

28.01.2009 08:29
Antworten
superbetti

Hallo bonny, das freut mich ganz arg , dass dir der Kuchen schmeckt und danke recht herzlich für die gute Bewertung. Liebe Grüße Bettina

06.01.2009 11:02
Antworten
bonny

Hallo superbetti habe den Kuchen gestern gebacken. Danke für das supertolle Rezept. Gruß bonny

06.01.2009 05:41
Antworten