Bewertung
(38) Ø4,40
Rezept bewerten
Bewerte das Rezept! Unzumutbar Mangelhaft Ausbaufähig Ganz gut Sehr gut Perfekt
Rezeptstatistik anzeigen
Bewertungen
38 (alle anzeigen)

Rezept-Statistiken:
Freischaltung: 30.12.2008
gespeichert: 2.046 (19)*
gedruckt: 35.155 (1.045)*
verschickt: 372 (0)*
* nur in diesem Monat
Verfasser

Mitglied seit 20.06.2008
449 Beiträge (ø0,13/Tag)

Zutaten

250 g Himbeeren, TK
50 g Spekulatius
1 EL Zitronensaft
2 Pkt. Vanillezucker
200 g Mascarpone
500 g Magerquark
100 ml Milch
100 g Zucker
1 Prise(n) Zimt
Portionen
Rezept speichern

Zutaten online bestellen

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zutaten in Einkaufsliste speichern

NEU Die Einkaufsliste hilft dir jetzt auch ohne Login – Probier's aus!
Einkaufsliste auswählen

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 30 Min. / Schwierigkeitsgrad: simpel / Kalorien p. P.: keine Angabe

Spekulatius zerbröseln. Aufgetaute Himbeeren mit Zitronensaft und 1 Päckchen Vanillezucker vermengen. Mascarpone, Quark, Milch, Zucker, Vanillezucker und Zimt mit dem elektrischen Schneebesen cremig aufschlagen.
2/3 der Keksbrösel in Dessertgläser füllen, Himbeeren darauf geben und mit der Quarkcreme abschließen. Mit Himbeeren und den restlichen Bröseln dekorieren.