Bewertung
(1) Ø3,33
Rezept bewerten
Bewerte das Rezept! Unzumutbar Mangelhaft Ausbaufähig Ganz gut Sehr gut Perfekt
Rezeptstatistik anzeigen
Bewertungen
1 (alle anzeigen)

Rezept-Statistiken:
Freischaltung: 30.12.2008
gespeichert: 67 (0)*
gedruckt: 694 (1)*
verschickt: 2 (0)*
* nur in diesem Monat
Verfasser

Mitglied seit 04.10.2007
0 Beiträge (ø0/Tag)

Zutaten

1 kg Pellkartoffeln, gekochte
3 m.-große Zwiebel(n)
4 EL Mehl
1 Pck. Schinkenspeck oder 100 g durchwachsenenr Speck
600 ml Milch
  Salz und Pfeffer
  Paprikapulver, edelsüß
  Öl nach Bedarf
Portionen
Rezept speichern

Zutaten online bestellen

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zutaten in Einkaufsliste speichern

NEU Die Einkaufsliste hilft dir jetzt auch ohne Login – Probier's aus!
Einkaufsliste auswählen

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 45 Min. / Schwierigkeitsgrad: normal / Kalorien p. P.: keine Angabe

Den Speck in einem großen Topf bei mittlerer Hitze auslassen. Währenddessen die Zwiebeln in kleine Würfel schneiden. Den ausgelassenen Speck heraus nehmen und die Zwiebeln in das Fett geben. Die Zwiebeln glasig werden lassen und, wenn gewünscht, den Speck wieder hinzu geben. Wenn nicht genügend Fett im Topf ist, etwa 3 EL Öl hinzugeben. Danach das Mehl hinzufügen und unterrühren. Jetzt die Hälfte der Milch hinzufügen und kräftig verrühren. Alles kräftig mit Salz, Pfeffer und ein wenig Paprikapulver würzen. Dann aufkochen lassen und weiter so viel Milch unterrühren, bis die Sauce die gewünschte Konsistenz hat. Etwa 10 Minuten bei mittlerer Hitze kochen, dabei häufig umrühren.

Inzwischen die Pellkartoffeln in Scheiben schneiden. Die Pellkartoffeln dürfen nicht zu weich sein. Die Pellkartoffeln in den Topf geben und behutsam unterrühren, nochmals mit Salz und Pfeffer abschmecken. Alles noch kurz kochen lassen, dann servieren.