Rosinenkinds Heidesand


Planen Speichern  Rezept speichern  Speichern
Durchschnittliche Bewertung: 3.75
 (2 Bewertungen)
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Melde dich an und bewerte das Rezept.
Jetzt anmelden

30 Min. simpel 29.12.2008



Zutaten

für
400 g Mehl
300 g Butter
175 g Zucker
1 Vanilleschote(n), das Mark
1 TL Meersalz, grob
1 EL Hagelzucker

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 30 Minuten Ruhezeit ca. 1 Stunde Gesamtzeit ca. 1 Stunde 30 Minuten
Die Butter in einem Topf schmelzen und bräunen lassen. Danach abkühlen lassen. Nun die nächsten drei Zutaten zufügen und zu einem geschmeidigen Teig kneten. Den Teig zu viereckigen Stangen formen und mind. 1 Stunde kühl stellen. In fünf mm dicke Scheiben schneiden, den Hagelzucker mit dem Meersalz mischen und über die Plätzchen streuen, leicht andrücken.
Im auf 180 Grad vorgeheizten Ofen 10-12 Min. goldgelb backen. Vollständig auskühlen lassen.

Planen Speichern  Rezept speichern  Speichern



Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

eddi84

Hallo, ich habe das Rezept jetzt erst gesehen und muß sagen, die Plätzchen sind einfach nur lecker

04.12.2014 17:42
Antworten
Rosinenkind

Vielen Dank. Ja das Salz ist voll der Kick dabei. :-))) Grüße Rosinenkind

14.12.2010 16:36
Antworten
missmurphy13

grandios! ich muss mich beherrschen, nicht die ganze dose gleich leer zu futtern! ich habe "fleur de sel" genommen und das direkt in den teig gegeben. hagelzucker habe ich weggelassen, der lenkt nur ab ;-)) von mir 5 sterne, ein herzliches dankeschön und was zum anschauen. viele grüße, missmurphy

14.12.2010 16:26
Antworten
Gi_gi

Oh, das klingt ja echt lecker! Vor allem das mit dem Zucker und dem Salz *sabber* Wenn wir uns von den Weihnachtsplätzchen erholt haben, werde ich dein Rezept mal nachbacken. Ist jedenfalls bereits gespeichert ;-D Vielen Dank und LG, Gina

14.01.2010 10:50
Antworten