Braten
Hauptspeise
Krustentier oder Muscheln
Meeresfrüchte
Pilze
Vorspeise
warm
Rezept speichern  Speichern Rezept speichern  Speichern

Das Rezept wurde erfolgreich in deinem Kochbuch gespeichert.

Das Rezept konnte nicht gespeichert werden, da deine Kochbuch-Hauptkategorie mit 300 Rezepten voll ist! Bitte verschiebe oder lösche einige Rezepte und versuche es dann erneut.


Shrimps Diane

Durchschnittliche Bewertung: 3.33
bei 1 Bewertungen
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Bewertungen anzeigen
Melde dich an und bewerte das Rezept.

30 Min. normal 29.12.2008 444 kcal



Zutaten

für
500 g Shrimps, mittelgroße, mit Schale aber ohne Kopf
6 EL Fond, (Shrimpsfond)
170 g Butter
4 Frühlingszwiebel(n)
¾ TL Salz
½ TL Knoblauch, gehackt
½ TL Cayennepfeffer
¼ TL Pfeffer, weißer
¼ TL Pfeffer, schwarzer
¼ TL Basilikum, getrocknet
¼ TL Thymian, getrocknet
⅛ TL Oregano, getrocknet
230 g Champignons, geschnitten
3 EL Petersilie, gehackt

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 30 Minuten Gesamtzeit ca. 30 Minuten
In einer großen Pfanne 3/4 der Butter bei hoher Hitze zum schmelzen bringen. Sofort die Frühlingszwiebeln, das Salz, den Knoblauch, die Pfeffermischung, Basilikum, Thymian und Oregano zufügen und rühren. Die Shrimps (ich lasse die Schwanzschale dran) dazu geben und etwa eine Minute anbraten. Sobald die Shrimps rosa werden, wird die Pfanne in einer Vor- und Zurückbewegung geschwenkt (nicht rühren).

Die Pilze, 4 Esslöffel des Fonds und die restliche Butter dazu geben und unter regelmäßigem Schwenken der Pfanne weiter köcheln lassen. Sobald die Butter geschmolzen ist, die Petersilie und den restlichen Fond dazu geben und unter weiterem Schwenken der Pfanne so lange köcheln, bis die Sauce cremig wird und die Zutaten gemischt sind.

Zu Pasta oder Reis servieren. Nach Belieben zusätzlich Baguette reichen.


Der Aufwand lohnt sich! Insbesondere für schöne Dinner zu zweit. Bei mehr als 2 Personen sollte das Rezept in 2 Pfannen zubereitet werden.

Spinat passt auch noch super dazu.

Weitere Inspirationen zur Zubereitung in der Schritt für Schritt Anleitung





Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.