Hauptspeise
Backen
Krustentier oder Muscheln
Italien
Europa
Fisch
Meeresfrüchte
Pizza

Rezept speichern  Speichern

Meeresfrüchte - Pizza

Durchschnittliche Bewertung: 3.8
bei 8 Bewertungen
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Bewertungen anzeigen
Melde dich an und bewerte das Rezept.

120 Min. normal 29.12.2008 730 kcal



Zutaten

für
n. B. Tomatensauce für Pizza
n. B. Pizzateig
250 g Meeresfrüchte, gemischte
1 Dose Thunfisch
100 g Schalotte(n)
2 Knoblauchzehe(n)
200 g Bergkäse, gerieben
½ Bund Petersilie, glatte
3 TL Thymian, getrocknet
Salz und Pfeffer, schwarzer
4 EL Olivenöl

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 2 Stunden Ruhezeit ca. 1 Stunde Gesamtzeit ca. 3 Stunden
Den Teig und die Tomatensauce zubereiten. Die Rezepte hierfür findet ihr bei meinen Rezepten. Die Meeresfrüchte in einem Sieb mit kaltem Wasser abbrausen, abtropfen lassen. Den Thunfisch zerpflücken. Die Schalotten und den Knoblauch schälen, in dünne Scheiben schneiden bzw. hacken. Die Petersilie waschen, abtrocknen und hacken.

Aus dem Teig Pizzen formen, mit etwas Käse bestreuen und mit Tomatensauce bestreichen. Die Meeresfrüchte, den Thunfisch, die Schalotten und den Knoblauch darauf verteilen.

Alles mit Petersilie, Thymian, Salz und Pfeffer würzen, mit dem restlichen Käse bestreuen. Mit Olivenöl beträufeln, bei 225°C bis 250°C etwa 10 Minuten backen.

Weitere Inspirationen zur Zubereitung in der Schritt für Schritt Anleitung





Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

patty89

Hallo wirklich sehr lecker der Pizzateig und die Pizzasauce waren ebenfalls selbst zubereitet. Danke für das Rezept LG Patty

24.06.2018 19:14
Antworten
Julinika

Das war sehr lecker. Leider habe ich keine gemischten Meeresfrüchte bekommen, so musste ich mich mit Garnelen und Thunfisch begnügen. Hat aber auch so geschmeckt. Vielen Dank für das schöne Rezept.

11.05.2018 19:26
Antworten
badegast1

Hallo, klasse Pizza. Ich habe noch etwas Bärlauchpesto drauf gegeben. Vielen Dank fürs Rezept LG Badegast

15.11.2017 14:03
Antworten
Toahc3

lecker, habe noch ein wenig Lachs und schwarze Oliven dazu gegeben und statt der Petersilie Basilikum. guter Teig, gute Sauce und ein stimmige Sauce haben mich davon überzeugt, dass es die frutti di Mare bald wieder geben wird. Vielen Dank für ein gutes Rezept

27.01.2015 13:04
Antworten
Ejson

Hallo! Ich hab mir letztens in Anlehnung an dieses Rezept auch eine Meeresfrüchte-Pizza zubereitet. Als Belag habe ich allerdings noch schwarze Oliven genommen, den Thunfisch weg gelassen und statt Bergkäse Mozzarella genommen. Mit selbst gemachtem Teig und selbst gemachter Tomatensauce ist das einfach ultra lecker und man weiß genau, was "drinnen" ist! Ein Bild folgt, Danke für die Anregung! Viele Grüße!

17.09.2013 07:34
Antworten
s-fuechsle

Hallo Honey, einfach lecker, die Pizza haben wir erneut gegessen :-) LG, s-fuechsle

02.02.2010 19:30
Antworten
s-fuechsle

Oh je, zu schnell gedrückt und gesehen, dass ich nicht bewertet habe.... Sorry, aber du hast dir 4**** verdient! LG, s-fuechsle

29.12.2009 22:04
Antworten
s-fuechsle

Hallo Honey, heute Abend hat es bei uns diese Pizza gegeben. Habe Emmentaler verwendet, statt Bergkäse, weil gerade zur Hand :-) Hat uns sehr gut geschmeckt! Liebe Grüße, s-fuechsle

29.12.2009 22:03
Antworten
Sissi3003

UUUps...in Deinem Rezept wird ja auch Knofi verwendet...hatte es überlesen !!!??? mfg

10.06.2009 15:02
Antworten
Sissi3003

Sehr lecker...mache immer noch Pepperoni und Knoblauch drauf...und verwende keinen Bergkäse,sondern Gouda lieben Gruss

10.06.2009 15:01
Antworten