Pizzateig orig(en)inal


Rezept speichern  Speichern

gelingt immer - reicht für ca. 8 Pizzen

Durchschnittliche Bewertung: 3
 (1 Bewertungen)
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Melde dich an und bewerte das Rezept.
Jetzt anmelden

30 Min. simpel 28.12.2008



Zutaten

für
1 kg Weizenmehl (Type 550)
1 Würfel Hefe, frische
2 TL Salz
½ Liter Wasser, lauwarmes
10 EL Olivenöl
Mehl für die Arbeitsfläche

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 30 Minuten Ruhezeit ca. 16 Stunden Gesamtzeit ca. 16 Stunden 30 Minuten
Das Mehl in eine Schüssel geben und in die Mitte eine Mulde drücken. Die Hefe zerbröckeln und zusammen mit dem lauwarmen Wasser und dem Olivenöl zum Mehl geben. Mit den Händen oder den Knethaken eines Mixers das Ganze in ca. 8-10 Minuten zu einem glatten Teig verarbeiten. Zugedeckt ca. 30 Minuten an einem warmen Ort gehen lassen.

Jetzt das Salz zufügen und den Teig nochmals durchkneten. Mit Mehl bestäuben und weitere 3-4 Stunden wiederum an einem warmen Ort zugedeckt gehen lassen.

Den Teig noch einmal durchkneten und zugedeckt über Nacht im Kühlschrank ruhen lassen.

Den Teig dann portionsweise auf einer bemehlten Arbeitsfläche ausrollen und nach Belieben belegen.

Im vorgeheizten Backofen bei 250°C Ober-/Unterhitze auf der mittleren Schiene ca. 15 Minuten backen.

Tipp: Nicht benötigter Teig kann auch eingefroren werden.

Rezept speichern  Speichern



Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

Bebberle

Hallo, ich habe aus der Hälfte der angegebenen Mengen diesen Pizzateig zubereitet. Der Teig lies sich sehr gut ausrollen ohne sich zusammen zu ziehen. Uns hat er sehr gut geschmeckt. Vielen Dank für das Rezept. Schöne Grüße Bebberle

23.01.2021 18:07
Antworten
Fiammi

Hallo, habe die Hefemenge reduziert und die Salzmenge erhöht. Ciao Fiammi

19.07.2019 04:55
Antworten