Süße Speckbohnen


Rezept speichern  Speichern

am besten zu süß - sauer gegrillten Hühnerschenkeln

Durchschnittliche Bewertung: 3
 (1 Bewertungen)
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Melde dich an und bewerte das Rezept.
Jetzt anmelden

25 Min. simpel 28.12.2008



Zutaten

für
1 Tüte/n Bohnen (Prinzessbohnen), TK
etwas Bohnenkraut
Wasser (Salzwasser)
1 große Zwiebel(n)
etwas Speck
n. B. Zucker
n. B. Butter

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 25 Minuten Gesamtzeit ca. 25 Minuten
Die Bohnen wie gewohnt mit etwas Salzwasser und Bohnenkraut kochen. Den Speck und die Zwiebeln in kleine Stückchen schneiden und beides in eine kleine Pfanne geben und glasig anschwitzen. Wer möchte, kann zu Speck und Zwiebeln auch noch etwas Butter geben.

Wenn alles glasig ist, ein wenig Zucker nach Geschmack mit in Pfanne geben, wenn sich der Zucker aufgelöst hat, alles zu den fertig gekochten Bohnen geben, umrühren und fertig.

Schmeckt am besten zu gebratenen Hähnchenschenkeln, wenn diese süßsauer mariniert wurden.

Rezept speichern  Speichern



Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.