Hauptspeise
raffiniert oder preiswert
Schnell
einfach
Fisch
Kinder
Dünsten
Studentenküche
Paleo
Low Carb

Rezept speichern  Speichern

Tomatenmark - Kräuter Fisch in Alufolie

ein ganz leckerer Fisch,den auch Kinder mögen. Und sehr schnell zubereitet.

Durchschnittliche Bewertung: 3.67
bei 7 Bewertungen
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Bewertungen anzeigen
Melde dich an und bewerte das Rezept.

15 Min. simpel 28.12.2008 201 kcal



Zutaten

für
4 Fischfilet(s) nach Wahl
2 Tube/n Tomatenmark
4 EL Senf
1 Zitrone(n), den Saft davon
1 Pck. Kräuter (8-Kräuter-Mischung), TK
Salz und Pfeffer

Nährwerte pro Portion

kcal
201
Eiweiß
31,26 g
Fett
4,29 g
Kohlenhydr.
7,67 g

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 15 Minuten Gesamtzeit ca. 15 Minuten
Das Tomatenmark mit dem Senf und den Kräutern sowie etwas Zitronensaft verrühren. Mit Salz und Pfeffer abschmecken.

Den Fisch auf je ein Stück Alufolie legen. Die Tomatenmasse darauf aufteilen. Die Alufolie zu kleinen geschlossenen Päckchen zusammen falten und das Ganze im vorgeheizten Ofen bei 200°C ca. 40 min. backen lassen. Dazu Reis und Eisbergsalat servieren.

Weitere Inspirationen zur Zubereitung in der Schritt für Schritt Anleitung





Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

Mooreule

Hallo, ich hab 2 Seelachsfilets genommen, 70 g Tomatenmark und TK - ital. Kräuter. Ansonsten nach Rezept. Lecker. Foto folgt!! Beim nächsten Mal werde ich noch ein paar Tomaten in Scheiben drauf legen. Gute Idee von tobimodo! Liebe Grüße Mooreule

04.11.2018 14:28
Antworten
Daiaeni

Ich finde zwei Tuben Tomatenmark viel zu viel. Da hätte es deutlich weniger getan. Das nächste mal versuche ich es einer Tube Mark und der gleichen Menge passierte Tomaten. Es war etwas zu intensiv.

07.03.2018 19:53
Antworten
novemberkind1987

Ein sehr leckeres Rezept. Ein paar kleine Änderungen habe ich trotzdem vorgenommen. Ich habe den Fisch nicht in Alufolie-Päckchen, sondern in einer Auflaufform mit Deckel gemacht. Sehr, sehr lecker. Den Kindern (1-5 Jahre) hat es ebenfalls geschmeckt. Kartoffelbrei passt auch sehr gut dazu. Dieses Rezept werde ich öfter kochen.

20.01.2016 12:31
Antworten
tini58de

Wir haben das Fischfilet (Lachs und Zander) mit der Tomatenmark-Senf Kruste und gemischtem Gemüse in der Alufolie gegart. Dazu gab es Reis. War lecker und mal ein bißchen was anderes! Foto folgt!

12.01.2014 14:25
Antworten
luluberg

Hallo Oh je da habe ich mich aber vertan,es kommen nur 2 Dosen Tomatenmark auf den Fisch,die etwas größeren. Viele Grüße Melanie

27.01.2009 08:55
Antworten
tobimodo

Mein Mann das Rezept gestern gekocht, mein Sohn war begeistert und der ist ein absoluter Fischmuffel. Allerdings hat er die Tomatenmasse auf 8 Fischfilet verteilt, weil uns 4 Filet nicht gereicht hätten. Wir werden beim nächsten Mal noch klein geschnittene Cocktailtomaten mit auf dem Fisch verteilen, einfach um etwas mehr Soße zu bekommen. Außerdem war es mir ein wenig zu deftig, was ich aber jetzt auf meinen Mann schiebe, er hat den Senf sehr großzügig bemessen. Ich denke aber, dass durch zusätzliche Tomaten das Ganze wieder etwas abgemildert wird. Alles in allem ist das Rezept sehr zu empfehlen, wir werden es auf jeden Fall wieder kochen. LG Annette

14.01.2009 09:54
Antworten