Backen
Brot oder Brötchen
Brotspeise
Frühstück
Rezeptbild hochladen Drucken/PDF Rezept speichern  Speichern Rezept speichern  Speichern

Das Rezept wurde erfolgreich in deinem Kochbuch gespeichert.

Zum Kochbuch

Das Rezept konnte nicht in deinem Kochbuch gespeichert werden.


Hildegards Etagen - Hefezopf

Durchschnittliche Bewertung: 3.75
bei 2 Bewertungen
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Bewertungen anzeigen
Melde dich an und bewerte das Rezept.

30 Min. simpel 23.12.2008



Zutaten

für
500 g Mehl
60 g Margarine
60 g Zucker
1 Pck. Hefe
½ TL Salz
1 m.-großes Ei(er)
250 ml Milch, lauwarme
1 m.-großes Ei(er), das Eigelb zum Bestreichen
1 m.-großes Eiweiß
150 g Mandel(n)
50 g Zucker
1 EL Vanillezucker
1 EL Rum
2 m.-große Äpfel, weiche
etwas Salz

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 30 Min. Ruhezeit ca. 60 Min. Gesamtzeit ca. 90 Min.
Für den Teig:
Alle Zutaten über Nacht in Zimmertemperatur warm werden lassen.

Mehl in die Rührschüssel sieben in der Mitte eine Kuhle bilden.
Da hinein kommen die Margarine, Ei, Zucker und die Hefe zerbröckelt.
Mir dem Handmixer mit Knethaken, in der Mitte anfangen den Teig zu verarbeiten. Langsam die warme Milch einfließen lassen um einen geschmeidigen, reißfesten Teig zu erlangen. Zugedeckt an einen warmen Ort stellen, aufgehen lassen bis er die doppelte Menge erreicht hat.

Für die Füllung:
Eiweiß mit etwas Salz und Vanillen-Zucker schaumig rühren, hinzu kommen die gemahlene Mandeln, Zucker und Rum. Die weichen Äpfel auf einer Raspel zerkleinern, ohne Kerngehäuse mit unterrühren.

Mit den Händen kneten, Teig in zwei Hälften teilen. Eine Hälfte ausrollen und zu 3 gleichen Teilen abtrennen.
Von der Füllung je einen Esslöffel voll auf jedem Teil verteilen und von außen nach innen aufrollen, dann die drei Teile zu einem Zopf flechten, auf das Backblech mit ausgelegter Backfolie legen. Mit dem Nudelholz eine Vertiefung eindrücken und mit Eigelb bestreichen.
Den zweiten Zopf genau so herrichten und auf die Vertiefung obenauf legen auch mit Eigelb bestreichen

Im vorgeheizten Backofen bei 200 Grad 25 -30 Minuten backen.

Weitere Inspirationen zur Zubereitung in der Schritt für Schritt Anleitung





Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

Petzi113

Hallo Pumpkin-Pie, das ist ein schöner Zopf und geschmeckt hats auch das ist ja toll LG Hildegard

28.01.2009 18:00
Antworten
Petzi113

Hallo Pumpkin-Pie, es freud mich das mein Rezept Dir gefallen hat,ja wenn Du willst dann gib ein Bild dazu,auch wenn die Etagen verrutscht sind,wer nicht probiert hat nichts gewagt LG Hildegard

23.01.2009 19:11
Antworten
Pumpkin-Pie

Hallo, bei uns gab es auch deinen Etagen - Hefezopf und er war sehr lecker. Es ist ein ganz besonders schöner, luftiger Hefeteig mit tollem Geschmack. Dazu passt die Füllung sehr gut, die auch sehr fein ist. Einmal etwas anderes mit den Äpfeln mit drin. Beim Backen ist mir leider der obere etwas herunter gerutscht, was nur der Optik etwas geschadet hatt, aber nicht dem feinen Geschmack. Ein sehr schönes Rezept, Foto folgt. Liebe Grüße Pumpkin-Pie

23.01.2009 00:25
Antworten
Petzi113

Hallo, dieser Zopf ist mir gut gelungen,schmeckt auch lecker. Wünsche gutes gelingen beim Nachbacken LG Hildegard

26.12.2008 17:35
Antworten