Deutschland
Europa
Festlich
gebunden
gekocht
Herbst
Krustentier oder Muscheln
Suppe
Vorspeise
warm
Winter
Rezept speichern  Speichern Rezept speichern  Speichern

Das Rezept wurde erfolgreich in deinem Kochbuch gespeichert.

Das Rezept konnte nicht gespeichert werden, da deine Kochbuch-Hauptkategorie mit 300 Rezepten voll ist! Bitte verschiebe oder lösche einige Rezepte und versuche es dann erneut.


Badisches Schneckenrahmsüpple

Durchschnittliche Bewertung: 0
bei 0 Bewertungen
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Bewertungen anzeigen
Melde dich an und bewerte das Rezept.

15 Min. normal 23.12.2008



Zutaten

für
1 Schalotte(n), gewürfelt
½ Zehe/n Knoblauch, gewürfelt
1 TL Butter
3 EL Wein, trockener Riesling
12 Schnecken mit Fond
Thymian
Majoran
Rosmarin
Salbei
Petersilie
Dill
1 Becher Sahne
Salz und Pfeffer
1 Schuss Cognac

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 15 Minuten Gesamtzeit ca. 15 Minuten
Schalotte und Knoblauch in Butter andünsten und mit Riesling und Schneckenfond ablöschen, etwas einkochen lassen und vom Feuer nehmen.
Getrocknete Kräuter im Mörser fein zerreiben, frische Kräuter sehr fein hacken und dazugeben.
Sahne zugießen, kurz aufkochen lassen und ca. 45-60 Min. ziehen lassen. Mit Salz und Pfeffer abschmecken. Gewürfelte Schnecken in den letzten 15 Min. zugeben.
Suppe mit einem Schuss Cognac verfeinern.

Weitere Inspirationen zur Zubereitung in der Schritt für Schritt Anleitung





Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.