Backen
Dessert
Europa
Großbritannien
Kuchen
4/123
Noch nicht überzeugt?
Wir haben noch viele Bilder von diesem Rezept
auf der Bildübersichtsseite.
Rezept speichern  Speichern Rezept speichern  Speichern

Das Rezept wurde erfolgreich in deinem Kochbuch gespeichert.

Das Rezept konnte nicht gespeichert werden, da deine Kochbuch-Hauptkategorie mit 300 Rezepten voll ist! Bitte verschiebe oder lösche einige Rezepte und versuche es dann erneut.


Banoffee Pie

sündhaftes Bananen-Toffee-Dessert

Durchschnittliche Bewertung: 4.59
bei 572 Bewertungen
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Bewertungen anzeigen
Melde dich an und bewerte das Rezept.

30 Min. simpel 22.05.2003



Zutaten

für
1 Dose/n Kondensmilch, gezuckerte, ca. 400 ml
1 Pck. Keks(e) (Hobnobs) oder andere knusprige Kekse, 250g
75 g Butter
4 m.-große Banane(n)
1 Becher Schlagsahne, ca. 280ml
Kakaopulver, optional

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 30 Minuten Ruhezeit ca. 3 Stunden Koch-/Backzeit ca. 2 Stunden Gesamtzeit ca. 5 Stunden 30 Minuten
Koche die ungeöffnete Kondensmilchdose gute 2 Stunden in Wasser. Achte darauf, dass die Dose immer voll mit Wasser bedeckt ist, sonst kann sie explodieren! Auf keinen Fall darf die Dose vor oder während des Kochens geöffnet werden. Danach gut abkühlen lassen.

Zerbrösele die Kekse (Tipp: mit Gefrierbeutel und Teigrolle) und vermische die Brösel gut mit der zerschmolzenen Butter. Richte auf einem großen Teller/flache Schale o.ä. die Keksmischung an und drücke sie zu einem Boden (ca. 0.5 – 1 cm dick) fest. Der Boden muss etwa 1 Stunde im Kühlschrank fest werden.

Wenn der Boden fest ist, verteile darauf in jeweils einer Schicht: das Toffee (das ist der Inhalt der gekochten Kondensmilchdose), dann die geschälten und in Scheiben geschnittenen Bananen und darauf die geschlagene und nur wenig gesüßte Sahne. Verschönere mit Schokopulver.
Genieße (schmeckt fast noch besser, wenn die Pie ein paar Stunden steht).

Tipps: Koche 2 oder mehr Kondensmilchdosen auf einmal. Das spart die Kochzeit in Zukunft. Man muss das Toffee vor dem Verwenden nicht aufwärmen.
Soweit ich weiß, sind gekochte Kondensmilchdosen etwa solange wie die Kondensmilch haltbar.
Manchmal kristallisiert sich der Zucker im Toffee – dann ist es extra knusprig.

Butter schmelzen: Ich benutze die Mikrowelle.

Buttermenge: für diese Menge Kekse sollten mindestens 50g Butter benutzt werden, sonst hält der Boden nicht zusammen, aber nach Geschmack kann es auch mehr als 100g sein.

Für Parties oder individuelle Desserts: Anstatt den Boden zuzubereiten, können Toffee, Bananen und Sahne auch direkt auf die unzerstörten Kekse verteilt werden. Die Butter braucht es dann natürlich nicht.

Weitere Inspirationen zur Zubereitung in der Schritt für Schritt Anleitung





Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

bar-bar-ella

Habe den Boden mit American Schoko Cookies gemacht. Ist insgesamt seeehhhr süß geworden, würde das nächste mal neutrale Kekese nehmen. Habe den Boden und die Milchcreme am Abend vorher in den Kühlschrank getan. Bananen und Sahne dann frisch drauf gemacht.

04.10.2019 14:50
Antworten
Blondgirl-007

Welche Formgröße?

25.03.2019 21:25
Antworten
kast1974

Hallo zusammen, kann ich für den Boden auch Butterkekse verwenden? Ich meine, gelesen zu haben, dass man den Pie auch einen Tag vorher machen kann. Sollte ich dann entsprechend Sahne steif dazu geben? Vielen Dank

17.02.2019 18:23
Antworten
Lea_Wunderlich

Hallo zusammen! Beim Mix-Markt kann man bereits gekochte Kondensmilch in Dosen kaufen. Dose sieht gleich aus, nur halt mit karamellisierter Kondensmilch.

17.02.2019 17:38
Antworten
mollyandme

Also mir ist noch KEINE Dose beim Kochen explodiert! Wasser wird nicht heisser als 100 Grad, WAS SOLL DA PASSIEREN? Logisch ist, dass genügend Wasser im Topf ist. Diese Karamelsosse koche ich jedenfalls auf Vorrat, denn sie ist sooooooooo superlecker, dass ich sie zwischendurch sogar als Karameleis nasche (einfach ins Gefrierfach stellen!). Der Pie is ne Wucht! Vielen lieben Dank für das Rezept! <3

17.02.2019 17:29
Antworten
brotpit

Suuuuuuuuuuper! Hatte noch nach einem Geburtstagskuchen für meinen Bruder gesucht und damit einen Mega-Treffer gelandet! Den Kuchen kann man prima am Tag vorher machen, schmeckt echt gut, wenn er lange gekühlt steht. Verziert (mit Kakaopulver) hab ich ihn dann erst kurz vorm Servieren. Wird auf jeden Fall nochmal gemacht!!! LG brotpit

10.09.2003 09:56
Antworten
Sitarama

Habe statt die Tube (Nestle) zu kochen- (Nestle selbst- schrieb zum Dose kochen- das es gefährlich ist- und unbedingt zu unterlassen- da die Dose/ Tube aufplatzen kann.. den Tip gelesen- die gezuckerte Kondensmilch in einen Topf zu geben- kurz aufkochen lassen und dann 5 min köcheln lassen unter ständigem Rühren- gesagt getan- und es hat wunderbar funktioniert.. Also Leute, spart euch die Zeit und Energie und evtl. aufweniges Küchereinigen gepaart mit Krankienhausaufenthalt und versuchts mal wie oben beschriebnen. Ich habe so sehr festes und leckeres Toffee hergestellt

24.01.2015 10:48
Antworten
kiwikueken

Funktioniert das kurze kochen im Topf wirklich genauso gut wie nach zwei Stunden in der Dose? Ich habe nach Beschreibungen gesucht und immer nur das Kochen in der Dose gefunden...

30.05.2016 20:15
Antworten
Laachicaa

Gekochte Kondensmilch kann man im russichen Laden oder in "russischen Ecke" im Supermarkt finden (Real ,Rewe, Globus , Edeka usw)

13.10.2016 20:20
Antworten
Regina151961

Hallo,ist schon etwas Zeit vergangen,aber vielleicht hilft es noch! Du kannst den Inhalt der Dosen auch in Gläser mit Schraubdeckel umfüllen.In einen Topf stellen,nur sehen,das sich die Gläser nicht berühren. Wasser bis über die Gläser einfüllen und langsam zum Kochen bringen,dann runterschalten und warten,bis sie eine schöne bräunliche Farbe annehmen.Da sind Gläser super. Passieren tut nix!

17.12.2016 01:09
Antworten