Bewertung
(1) Ø3,00
Rezept bewerten
Bewerte das Rezept! Unzumutbar Mangelhaft Ausbaufähig Ganz gut Sehr gut Perfekt
Rezeptstatistik anzeigen
Bewertungen
1 (alle anzeigen)

Rezept-Statistiken:
Freischaltung: 22.12.2008
gespeichert: 316 (0)*
gedruckt: 761 (2)*
verschickt: 13 (0)*
* nur in diesem Monat
Verfasser

Mitglied seit 24.11.2008
66 Beiträge (ø0,02/Tag)

Zutaten

300 g Blätterteig
Ei(er)
50 g Kresse
250 g Lachs, geräuchert, pariert
150 ml Meerrettich - Schaum
150 g Zwiebel(n)
10 g Schnittlauch
1/4 Bund Radieschen
Portionen
Rezept speichern

Zutaten online bestellen

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zutaten in Einkaufsliste speichern

NEU Die Einkaufsliste hilft dir jetzt auch ohne Login – Probier's aus!
Einkaufsliste auswählen

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 30 Min. / Schwierigkeitsgrad: normal / Kalorien p. P.: keine Angabe

Blätterteig auswallen und Kreise ausstechen (9cm Durchmesser), mit verquirltem Ei bestreichen.
Bei 200 Grad 20 Minuten knusprig backen, abkühlen lassen und quer durchschneiden.

Radieschen rüsten und in grobe Brunoise schneiden, Räucherlachs fein aufschneiden. Zwiebeln schälen und in Ringe schneiden

Blätterteigböden mit Kresse, der Hälfte des Räucherlachs und dem Meerrettichschaum belegen. Blätterteigdeckel aufsetzen. Mit restlichem Räucherlachs bedecken.
Mit Zwiebelringen, Radieschen-Brunoise und Schnittlauch garnieren.

PS: Meerrettichschaum bestehend aus: Sahne, Meerrettich frisch oder aus dem Glas, Salz und Pfeffer, schaumig aufschlagen.