Backen
einfach
Gluten
Kuchen
Lactose
Schnell
Torte
Vegetarisch
Noch nicht überzeugt?
Wir haben noch viele Bilder von diesem Rezept
auf der Bildübersichtsseite.
Rezept speichern  Speichern Rezept speichern  Speichern

Das Rezept wurde erfolgreich in deinem Kochbuch gespeichert.

Das Rezept konnte nicht gespeichert werden, da deine Kochbuch-Hauptkategorie mit 300 Rezepten voll ist! Bitte verschiebe oder lösche einige Rezepte und versuche es dann erneut.


Käse - Mohn - Torte

schnelle und einfache Käsetorte mit Mohn und Mürbeteigboden

Durchschnittliche Bewertung: 3.14
bei 5 Bewertungen
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Bewertungen anzeigen
Melde dich an und bewerte das Rezept.

20 Min. normal 22.12.2008 6629 kcal



Zutaten

für

Für den Boden:

250 g Mehl
100 g Butter, oder Margarine
75 g Zucker
1 m.-großes Ei(er)
1 Pck. Vanillezucker
1 Prise(n) Salz

Für die Füllung:

250 g Mohn - Back
Milch, für die Mohnfülle
1.000 g Magerquark
5 m.-große Ei(er)
200 g Zucker
1 Pck. Vanillezucker
2 Pck. Puddingpulver, Vanille oder Sahne
1 Pck. Saucenpulver, Vanille

Nährwerte pro Portion

kcal
6629
Eiweiß
278,15 g
Fett
289,29 g
Kohlenhydr.
710,85 g

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 20 Minuten Gesamtzeit ca. 20 Minuten
Als erstes aus den Zutaten für den Boden den Mürbeteig kneten, in einer leicht gefetteten 26er Springform auf dem Boden verteilen und einen Rand hochziehen.

Dann die Mohnfülle nach Packungsanleitung zubereiten und auf den Mürbeteigboden geben und glatt streichen. Wer die Mohnschicht etwas dicker mag, kann auch die doppelte Menge nehmen.

Aus den restlichen Zutaten für die Füllung die Quarkmasse rühren (einfach alles zusammen in eine Schüssel geben und miteinander verrühren) und über die Mohnschicht verteilen.

Im vorgeheizten Backofen (E-Herd: 175°C / Umluft: 150°C / Gas: Stufe 2) circa 50 - 60 Minuten backen.

Weitere Inspirationen zur Zubereitung in der Schritt für Schritt Anleitung





Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

MonCheri2

Da Mohn-Back verwendet wird, fällt der Kuchen in der Wertung durch. Schade eigentlich. MonCheri2

01.07.2010 16:20
Antworten
DiJeh

Küsschen rechts und Küsschen links!!!!!!! so sehe ich das auch! Grütze dijeh

13.01.2009 11:56
Antworten
fortuno999

Hi, Sieht sensationell aus! Gute Idee! Nur schade, dass eine Fertigmohnfülle verwendet wird! Es geht auch selbstgemacht: 160 g frisch gemahlenen Mohn 160 ml heiße Milch 60 g Butter 1 Päckchen Soßenpulver Vanillegeschmack 135 g Zucker 1 Ei Mohn mit Milch und Butter gut verrühren, etwa 15 Minuten zum Quellen stehen lassen, dann kalt stellen. LG Angelika

10.01.2009 19:28
Antworten
devilsangel2408

Hallo floweroma4, Du brauchst definitiv 250g fertige Mohnfüllung. Die Mohnfülle bzw. das Mohn-Back welches ich benutzt habe, war eine Trockenmischung. Deshalb Zubereitung nach Packungsanleitung. Meistens gibt man nur noch etwas Milch dazu. War ein Beutel mit 125g Trockenmischung und ergab nach Zugabe der Milch 250g Mohnfülle. Dann gibt es auch noch das Mohn-Fix zu kaufen, welches eigentlich schon fertig ist, da hast Du dann schon die fertige Mohnmasse. Du kannst die Mohnfülle natürlich auch komplett selbst herstellen. Rezepte dazu gibt es ja auch hier in der Datenbank. Liebe Grüße, Devilsangel2408

24.12.2008 16:58
Antworten
floweroma4

Was für eine Mohnfülle nach Packungsanlage, ich denke 250g Mohn-Back? LG

24.12.2008 06:39
Antworten