Bewertung
(15) Ø4,06
Rezept bewerten
Bewerte das Rezept! Unzumutbar Mangelhaft Ausbaufähig Ganz gut Sehr gut Perfekt
Rezeptstatistik anzeigen
Bewertungen
15 (alle anzeigen)

Rezept-Statistiken:
Freischaltung: 21.12.2008
gespeichert: 798 (2)*
gedruckt: 5.339 (12)*
verschickt: 54 (0)*
* nur in diesem Monat
Verfasser

Mitglied seit 25.07.2006
20.348 Beiträge (ø4,43/Tag)

Zutaten

Orange(n)
Orange(n), unbehandelt
Zitrone(n), unbehandelt
30 g Zucker
50 ml Weißwein, trocken
30 ml Wermut, (Noilly Prat)
80 ml Grand Marnier
50 ml Portwein
Sternanis
1/2  Vanilleschote(n)
1/2 Stange/n Zimt
Nelke(n)
3 Körner Piment
Wacholderbeere(n)
Lorbeerblatt
1 Msp. Lebkuchengewürz
  Speisestärke, etwas
  Für die Creme:
40 g Butter, weich
10 g Puderzucker
Eigelb
20 g Schnaps, (Quittenschnaps)
100 g Schokolade, weiße
200 g Sahne
  Zimt, gemahlen
  Zucker
Portionen
Rezept speichern

Zutaten online bestellen

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zutaten in Einkaufsliste speichern

NEU Die Einkaufsliste hilft dir jetzt auch ohne Login – Probier's aus!
Einkaufsliste auswählen

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 30 Min. Ruhezeit: ca. 1 Tag / Schwierigkeitsgrad: normal / Kalorien p. P.: keine Angabe

Von der unbehandelten Orange und Zitrone die Schale fein abreiben und den Saft auspressen. Von den anderen Orangen die Schale abschneiden wie beim filetieren und sie dann in Scheiben schneiden.

Den Zucker karamellisieren lassen, den Abrieb zugeben und mit dem Weißwein ablöschen. Die restlichen Zutaten zugeben, alles zusammen aufkochen und leicht mit Speisestärke binden.

Die Orangenscheiben mit dem heißen Fond übergießen und abgedeckt über Nacht ziehen lassen.

Die Schokolade über einem Wasserbad (nur mit Wasserdampf!) bei geringer Hitze schmelzen.

Die weiche Butter mit dem Puderzucker schaumig schlagen, die Eigelbe nach und nach dazurühren.

Den Quittenschnaps leicht erwärmen und in die temperierte Schokolade rühren. Anschließend die Schokolade in die Butter-Zucker-Eigelb-Masse rühren und gemahlenen Zimt nach Geschmack zugeben.

Die Sahne mit einer Prise Zucker steif schlagen und unter die Schoko-Masse heben. Das Mousse in kleine Weckgläschen (80 ml) füllen und für mindestens 4 Stunden kalt stellen. Das Mousse kann problemlos bereits am Vortag gemacht werden.

Anrichtweise:
etwas von dem Gewürzsud auf das Mousse geben. Den Glasdeckel auflegen und darauf die in Stückchen geschnittenen Orangen legen. Mit einem Gewürz aus dem Sud garnieren.