Zutaten

1 1/2 kg Schweinebraten, (Rippenbraten mit Schwarte)
3 m.-große Äpfel, Boskoop, gewürfelt
1 Handvoll Rosinen
1 m.-große Möhre(n), gewürfelt
1 m.-große Zwiebel(n), gewürfelt
2 Zweig/e Rosmarin
2 Zweig/e Thymian
Lorbeerblatt
  Wasser
Portionen
Rezept speichern

Zutaten online bestellen

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zutaten in Einkaufsliste speichern

NEU Die Einkaufsliste hilft dir jetzt auch ohne Login – Probier's aus!
Einkaufsliste auswählen

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 45 Min. / Schwierigkeitsgrad: simpel / Kalorien p. P.: keine Angabe

Backofen auf 250 Grad vorheizen.

Die Schwarte einritzen - geht super mit einem Cutter oder einer Rasierklinge.
In den Braten eine Tasche schneiden. Diese mit Rosinen und einem Teil der Äpfel füllen. Die Tasche mit Zahnstochern verschließen.

Den Rest der Äpfel, Möhre, Zwiebel und die Kräuter auf das Bratblech legen und mit etwas Wasser auffüllen. In den Backofen schieben. Den Braten auf ein Rost legen und darüber in den Ofen schieben, dann ca. 30 Min. bei 250 Grad brutzeln lassen. So lange, bis die Schwarte anfängt Blasen zu bilden. Danach den Backofen auf 180 Grad runter schalten und noch ca. 1 Std. weiter brutzeln lassen.
Den Backofen abschalten und Braten ruhen lassen.

Den Sud abgießen und entfetten. Äpfel, Möhren und Zwiebel pürieren und wieder dazu geben. Die Soße mit Salz und Pfeffer abschmecken.

Dazu passen:
Kartoffeln, Knödel, Rotkohl und ein grüner Salat.