Zitronenröllchen

Zitronenröllchen

Rezept speichern  Speichern

reicht für 12 kleine Biskuitröllchen

Durchschnittliche Bewertung: 0
 (0 Bewertungen)
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Melde dich an und bewerte das Rezept.
Jetzt anmelden

35 Min. normal 21.12.2008



Zutaten

für

Für die Creme:

200 g Butter
100 g Zucker
2 Eigelb
150 ml Zitronensaft
½ Zitrone(n), die abgeriebene Schale davon

Für den Teig:

4 Eigelb
50 g Zucker
3 Eiweiß
60 g Mehl
n. B. Puderzucker zum Bestreuen
Vereinfache deinen Alltag mit der digitalen Einkaufsliste Bring!
Auf die Einkaufsliste setzen

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 35 Minuten Gesamtzeit ca. 35 Minuten
Für die Creme 100 g von der Butter zerlassen und mit dem Zucker, den Eigelben, dem Zitronensaft und der Zitronenschale verrühren. Einmal aufkochen und anschließend erkalten lassen. Dann die restliche Butter schaumig rühren und die Zitronen-Butter-Mischung langsam unterrühren.

Für den Teig die Eigelbe mit der Hälfte des Zuckers schaumig rühren. Die Eiweiße mit dem restlichen Zucker steif zu Schnee schlagen und unter die Eigelbmasse heben. Das Mehl darüber sieben und unter die Eiermasse ziehen. Den Biskuitteig auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech streichen.

Im vorgeheizten Backofen bei 220°C etwa 8-10 Minuten backen. Den Teig vom Blech stürzen, mit einem angefeuchteten Tuch bedecken und erkalten lassen. Das Backpapier dann abziehen.

Die Zitronencreme gleichmäßig auf den Teig streichen. 12 Quadrate vom Teig schneiden, jedes aufrollen und mit der "Naht" nach unten auf eine Platte legen. Die Röllchen zum Schluss mit gesiebtem Puderzucker bestreuen.

Rezept speichern  Speichern



Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.