Rosengelee - Kugeln


Rezept speichern  Speichern

superschnell gemacht und samtweich im Geschmack

Durchschnittliche Bewertung: 3.75
 (2 Bewertungen)
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Bewertungen anzeigen
Melde dich an und bewerte das Rezept.

15 Min. simpel 21.12.2008



Zutaten

für
150 g Mandel(n), gemahlene
80 g Zucker
1 Ei(er)
1 TL Zucker, (Orangenzucker)
1 TL Zimt
1 Prise(n) Salz
35 g Gelee, (Rosengelee)

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 15 Minuten Gesamtzeit ca. 15 Minuten
Mandeln, Zucker, Ei, Orangenzucker, Zimt und Salz werden mit den Knethaken des Handmixers gut verrührt bis alle Mandeln aufgenommen sind und eine klebrige Masse entsteht.
Mit bemehlten Händen auf die bemehlte Küchenplatte legen und zu einer Rolle formen.
Mit dem Messer kleine Teilchen abschneiden und mit leicht bemehlten Händen zu kleinen Kugeln formen. Mit einem Kochlöffelstiel eine kleine Mulde in jede Kugel drücken und mit etwas Rosengelee füllen (es geht auch jeder andere Gelee, aber Rosengelee schmeckt am feinsten).

Die Kugeln auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech setzen und bei ca. 180°C auf der Mittelschiene etwas 12 -15 Minuten backen.
Das Rezept ergibt ungefähr 35 Stück.



Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

Juulee

Man kann diese Geleekugeln auch mit jedem anderen, "feinen" Gelee machen. Ich habe sie jetzt mit Quitten-Vanille-Gelee gemacht. Auch fein! Juulee

15.12.2009 10:03
Antworten
Juulee

Hallo holiday ich fange mit der 2. Frage an: das Rezept ergibt ca. 35 Kugeln Also hier bei uns kann man Rosengelee in guten Teeläden kaufen oder in guten Konfisseriegeschäften. Über google kannst du, wenn du "Rosengelee kaufen" eingibst, auch einige online Kaufangebote finden. Ich habe einmal Rosengelee von der Bodenseeinsel Höri geschenkt bekommen und danach habe ich mir Rosengelee selbst hergestellt. Ich hoffe, du findest etwas für dich Passendes, um an Rosengelee heran zu kommen. Herzliche Grüße Juulee

19.11.2009 11:26
Antworten
holiday92

Hallo Juulee, dieses Rezept hört sich wirklich sehr verlockend an. Ich hätte nur noch kurz zwei Fragen: 1te Frage: Wo bekomm ich denn Rosengelee her? Vll im Reformhaus? 2te Frage: Wieviele Kugeln ergibt denn dieses Rezept ca.? Vielen Dank schonmal im Voraus für eine Antwort! glG holiday92

18.11.2009 19:22
Antworten
Juulee

Ein paar Rosengelee-Kugeln sieht man auf meinem Bild zu den Nussbeugeln. Da liegen 4 Kugeln am Rand des Kuchengitters. Diese Kugeln gehen ganz superleicht zu machen und sind ratzfatz schnell fertig und schmecken einfach sehr weich und lecker. LG Juulee

13.01.2009 11:07
Antworten