Schüttelkuchen


Rezept speichern  Speichern

einfaches Rezept, für viele Variationen

Durchschnittliche Bewertung: 3.75
 (6 Bewertungen)
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Melde dich an und bewerte das Rezept.
Jetzt anmelden

15 Min. simpel 21.12.2008 5112 kcal



Zutaten

für
300 g Mehl
½ Pck. Backpulver
300 g Zucker
3 EL Kakaopulver
1 TL Zimt
180 g Mandel(n), gemahlene oder Nüsse
4 Ei(er)
1 Tasse Kaffee, starker (Bohnenkaffee)
180 g Butter, flüssige
Puderzucker
Vereinfache deinen Alltag mit der digitalen Einkaufsliste Bring!
Auf die Einkaufsliste setzen

Nährwerte pro Portion

kcal
5112
Eiweiß
110,93 g
Fett
277,34 g
Kohlenhydr.
541,69 g

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 15 Minuten Gesamtzeit ca. 15 Minuten
Das Rezept ist ausgelegt für ein Blech.

Das Mehl mit Backpulver, Zucker, Kakao, Zimt, Nüssen oder Mandeln in eine verschließbare Schüssel geben, Den Deckel fest darauf geben und gut schütteln. Eier, Kaffee und Butter in eine andere Schüssel geben, und ebenfalls schütteln. Die flüssigen Zutaten zu den festen geben und alles gut schütteln, bei Bedarf noch mal alles kurz verrühren.

Den Teig aus ein gefettetes oder mit Backpapier ausgelegtes Backblech streichen. Im auf 180°C vorgeheizten Ofen 30 Minuten backen (Stäbchenprobe). Nach dem Erkalten mit einem Zuckerguss überziehen.

Tipp: Man kann statt Zuckerguss auch nur Puderzucker darüber stäuben, mit geschlagener, gesüßter Sahne bestreichen, einen Schokoguss machen oder in den Teig Früchte rühren.

Rezept speichern  Speichern



Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

danijuni

Gerade wieder im Ofen

12.08.2019 17:40
Antworten
danijuni

Dieser leckere Kuchen ist schon seit Jahren in meiner Rezepesammlung. Einfach und schnell gemacht.

05.03.2016 23:42
Antworten
sonnentau77

Sooooo.... also die trocknen Zutaten sind laut Berechnung knapp 1050ml groß. Perfekt! Berechnungs Grundlagen: 10g Mehl/Kakao/Backpulver/Zimt = 15ml 10g Zucker/Nüsse = 10,6ml

11.09.2012 19:46
Antworten
sonnentau77

Hallo, ich versuche das Rezept in eine "Geschenke-Backmischung" umzurechnen. Also die festen Zutaten in einer Milchflasche (1000ml) abzufüllen und der Empfänger fügt noch Kaffee & Butter & Eier hinzu. Gibt es Tipps?

11.09.2012 19:32
Antworten
Tine02

Habe den Kuchen vor ca. 15 min aus dem Ofen geholt. Bin total begeister,ist ein Super einfaches und schnelles Rezept, hatte sogar nur 250g Mehl dazu gegeben (da ich nicht mehr Zuhause hatte) und ersatzweise dafür 50g mehr Nüsse genommen und er ist trotzdem total Locker und Super Saftig geworden. Gebacken habe ich Ihn bei 180° Ober/Unterhitze exakt 30min.Allerdings habe ich auch nur die Trockenen Zutaten in einer Schüssel geschüttelt, die feuchten Zutaten habe ich in einer extra Schüssel mit dem Schneebesen zusammen gerührt und dann ebenfalls mit dem Schneebesen unter die Trockenen gerührt.Vielen Dank für das tolle Rezept unser Kaffee ist gerettet.

22.06.2012 13:19
Antworten
Jule_1989

Perfekter Kuchen, sehr saftig und er kommt immer gut an ! !!! Ich packe immer zwei Gläser Sauerkirschen rein (guuuuuuut abtropfen lassen) und einen dicken Schokoguss obendrauf !! mhhhhhhhhhh !

30.09.2011 20:55
Antworten
angela666

ok eben gemacht und imofen besser gesagt meine tochter 7 jahre hat ihn selber gemacht mußte nur beimkaffee kochen hefen , bewertung kommt später nach dem essen lg angie

31.08.2010 17:27
Antworten