Glühwein - Schnitten


Rezept speichern  Speichern
Durchschnittliche Bewertung: 3.83
 (4 Bewertungen)
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Melde dich an und bewerte das Rezept.
Jetzt anmelden

30 Min. normal 21.12.2008



Zutaten

für
325 g Butter
250 g Zucker
½ EL Lebkuchengewürz
2 Pck. Vanillezucker
1 Prise(n) Salz
5 Ei(er)
325 g Haselnüsse, gemahlene
200 g Mehl
1 TL Backpulver
Fett und Mehl fürs Blech
6 EL Glühwein, ersatzweise Rotwein
375 g Puderzucker
Haselnüsse, gehackte

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 30 Minuten Gesamtzeit ca. 30 Minuten
Die Butter mit Zucker, Lebkuchengewürz, Vanillezucker und Salz schaumig schlagen. Die Eier einzeln nach und nach zufügen. Die Haselnüsse mit Mehl und Backpulver mischen und dann unterheben.

Den Teig auf ein eingefettetes und mit Mehl bestäubtes Backblech geben und glatt streichen, es kann auch Backpapier benutzt werden. Im vorgeheizten Backofen 20 bis 25 Minuten bei 175°C (E-Herd) backen, danach den Kuchen auskühlen lassen.

Puderzucker mit Glühwein glatt rühren. Den Kuchen mit dem Guss bestreichen mit gehackten Haselnüssen bestreuen, trocknen lassen und in Schnittchen schneiden.

Rezept speichern  Speichern



Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

cmone72

hallo gabs gelesen abgespeichert und gleich gebacken.sehr guter kuchen mußte nur auf halb mandeln halb haselnüsse ausweichen weil ich nicht soviel von den haselnüssen da hatte.hab noch eine geriebene tafel schokolade reingetan und ca 100ml glühwein. der kuchen schmeckt super .vielen dank fürs rezept.sterne gibts natürlich auch. gruß cmone72

10.12.2009 12:16
Antworten