Kidneybohnensalat mit Mais


Rezept speichern  Speichern

pikanter Salat zu gegrilltem Fleisch oder Steaks

Durchschnittliche Bewertung: 3.94
 (15 Bewertungen)
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Melde dich an und bewerte das Rezept.
Jetzt anmelden

10 Min. simpel 19.12.2008



Zutaten

für
3 kl. Dose/n Kidneybohnen, á 400 Gramm
1 Dose Mais
1 große Zwiebel(n), rot, fein gewürfelt
4 Zehe/n Knoblauch, fein gewürfelt
75 ml Aceto balsamico
75 ml Olivenöl, extra vergine
Pfeffer, schwarz aus der Mühle
Salz

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 10 Minuten Ruhezeit ca. 2 Stunden Gesamtzeit ca. 2 Stunden 10 Minuten
Die Bohnen und den Mais in ein Sieb schütten und abtropfen lassen.
Aus den übrigen Zutaten ein Dressing anrühren und alles in eine große Schüssel geben und vermengen, mit Salz und Pfeffer noch mal abschmecken und mindestens 2 Std. durchziehen lassen.

Dieser Salat passt zu Gegrilltem und Steaks aller Art.

Rezept speichern  Speichern



Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

Kassus

Sehr lecker. Meine Kinder mögen eigentlich keine Bohnen, in den Salat allerdings haben sie sich rein gelegt. =) Gruß

20.02.2021 08:46
Antworten
Schoko-Löckchen

Ich habe noch gewürfelten Schafskäse dazu und Frühlingszwiebeln statt roter Zwiebeln. Mit frischem Baguette sehr lecker und eine volke Mahlzeit

14.11.2020 11:16
Antworten
genovefa56

Schmeckt immerwieder... Lg. Grete

24.03.2020 20:51
Antworten
genovefa56

Hallo schnell gemacht und schmeckt sehr lecker und passt überall... Lg. Grete

23.06.2019 17:38
Antworten
Kochspaß007

Hallo, sehr,sehr lecker und so einfach, vielen lieben Dank für dieses Rezept!

02.01.2019 14:12
Antworten
Babsi1959

wir lieben diesen Salat wenn wir in den Biergarten gehen. 5* dafür LG Babsi

17.07.2014 13:22
Antworten
KochMaus667

Habe den Salat für ein Amerikanisches Dinner zubereitet und ich muß sagen, super lecker, super schnell und super vorzubereiten! Danke für so ein simpeles, einfaches, leckeres Gericht 5*****! LG Jutta

19.12.2012 09:52
Antworten
Opakochtgut

Hallo gibsonplayer, ich habe den Salat nach deinem Rezept zubereitet, allerdings ohne Mais, da es den Maissalat extra gab. Der Salat war sehr lecker und den wird es jetzt öfter geben. Danke fürs Rezept. LG. Hans

24.12.2010 13:28
Antworten
Dafuer64

Mache den Salat fast genauso, gebe aber noch gewürfelten Emmentaler hinzu. Das macht den Salat etwas feiner und pikanter. Schmeckt aber auch so klasse!!!

17.07.2010 18:00
Antworten
FrauMausE

In der Tat eine leckere, vor allem sehr schnell zubereitete Grillbeilage -> schmeckt auch mit weißen anstelle der roten Zwiebeln, LG FrauMausE

27.06.2010 18:55
Antworten