Bewertung
(1) Ø3,33
Rezept bewerten
Bewerte das Rezept! Unzumutbar Mangelhaft Ausbaufähig Ganz gut Sehr gut Perfekt
Rezeptstatistik anzeigen
Bewertungen
1 (alle anzeigen)

Rezept-Statistiken:
Freischaltung: 19.12.2008
gespeichert: 92 (1)*
gedruckt: 1.175 (5)*
verschickt: 13 (0)*
* nur in diesem Monat
Verfasser

Mitglied seit 26.10.2003
15.544 Beiträge (ø3,01/Tag)

Zutaten

  Für den Teig:
300 g Mehl, doppelgriffiges Pastamehl Typ 00 oder
150 g Weizenmehl
150 g Grieß, (Hartweizengrieß)
Ei(er)
Eigelb
1/2 TL Salz
1 EL Olivenöl
  Wasser, nach Bedarf
  Für die Sauce:
1/2 Liter Sahne
Chilischote(n), rot
1 TL Öl, (Trüffelöl)
  Salz und Pfeffer, aus der Mühle
50 g Trüffel
 etwas Parmesan, frisch gerieben
 etwas Butter, für die Trüffel
Portionen
Rezept speichern

Zutaten online bestellen

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zutaten in Einkaufsliste speichern

NEU Die Einkaufsliste hilft dir jetzt auch ohne Login – Probier's aus!
Einkaufsliste auswählen

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 45 Min. Ruhezeit: ca. 1 Std. / Schwierigkeitsgrad: simpel / Kalorien p. P.: ca. 640 kcal

Für die Nudeln das Mehl auf eine Arbeitsfläche geben, in die Mitte eine Mulde drücken. Die Eier, die Eigelbe, das Öl und das Salz hineingeben. Mit einer Gabel verrühren, dabei das Mehl vom Rand her mit einarbeiten. Droht der Teig zu fest zu werden, 1 EL Wasser hinzufügen und einarbeiten. Mit den Händen zu einem glatten Teig kneten, zur Kugel formen und in Folie gewickelt 1 Std. ruhen lassen.
Den Teig mit der Nudelmaschine bis zur gewünschten Stärke ausrollen und mit dem entsprechenden Aufsatz zu 3 mm breiten Fettuccine schneiden. Nudeln auf einem Nudelgestell kurz antrocknen lassen.

Die roten Chilis von Samen und Trennwänden befreien und in feine Streifen schneiden. Sahne in einen Topf geben und bis zur Hälfte einkochen lassen. Die Hitze reduzieren und die Chilistreifen sowie das Trüffelöl einrühren. Die Sauce mit Pfeffer und Salz abschmecken.

Die Trüffel mit einem Pinsel reinigen. Im Notfall ganz kurz unter fließendem Wasser waschen. Gut abtrocknen und in sehr feine Scheiben hobeln. In einer kleinen Pfanne etwas Butter erhitzen und die Trüffelscheiben darin durchschwenken.

Fettuccine in sprudelndem Salzwasser al dente kochen. Abtropfen lassen und auf tiefe Teller verteilen. Mit der Sauce und den Trüffelscheiben garnieren. Mit Parmesan bestreut servieren.