Gulasch nach Chili con Carne Art


Rezept speichern  Speichern

für Hackfleischmassen-Hasser!

Durchschnittliche Bewertung: 4
 (4 Bewertungen)
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Melde dich an und bewerte das Rezept.
Jetzt anmelden

30 Min. normal 18.12.2008



Zutaten

für
1 ½ kg Gulasch, gemischt, klein gewürfelt
½ kg Zwiebel(n), gewürfelt
3 Zehe/n Knoblauch, gewürfelt
3 Paprikaschote(n), rot, gelb, orange, gewürfelt
1 Glas Bohnen (Saubohnen weiße, dicke)
1 Dose Kidneybohnen
2 Dose/n Tomate(n), geschälte
1 Chilischote(n), rot
Salz und Pfeffer
Olivenöl
1 EL Paprikapulver, edelsüß

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 30 Minuten Ruhezeit ca. 2 Stunden Gesamtzeit ca. 2 Stunden 30 Minuten
In einem Bräter das Olivenöl erhitzen und dann das Fleisch darin anbraten. Die Zwiebeln, den Knoblauch und die Chilischote hinzufügen und weiter anbraten. Die Paprika beigeben, weiter anschwitzen.

Danach die Bohnen (abgewaschen) hinzufügen und mit den Tomaten (ich zerkleinere sie etwas mit einem scharfen Messer in der Dose vor) ablöschen. Mit den Gewürzen abschmecken und nun geduldig 2 Stunden, bei kleiner Hitze und gelegentlichem Umrühren, köcheln lassen. Achtung, es setzt sehr leicht an.

Man kann Baguette, Reis, Nudeln oder Klöße dazu essen, eben alles, was man auch zu einem Gulasch mag. Es ist ein super Rezept zum Vorkochen, denn einen Tag später aufgewärmt ist die Konsistenz noch viel besser.

Rezept speichern  Speichern



Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

AmyKeks

mmmh,... sehr lecker. Danke fürs Rezept! Ich mag sowieso viele deiner Rezepte :-D

11.04.2012 13:15
Antworten