Bewertung
(22) Ø4,38
Rezept bewerten
Bewerte das Rezept! Unzumutbar Mangelhaft Ausbaufähig Ganz gut Sehr gut Perfekt
Rezeptstatistik anzeigen
Bewertungen
22 (alle anzeigen)

Rezept-Statistiken:
Freischaltung: 19.12.2008
gespeichert: 1.036 (2)*
gedruckt: 4.314 (22)*
verschickt: 26 (0)*
* nur in diesem Monat
Verfasser

Mitglied seit 21.01.2007
139 Beiträge (ø0,03/Tag)

Rezept speichern

Zutaten

Portionen
  Für den Boden:
Ei(er)
125 g Zucker
1 Prise(n) Salz
110 g Mehl
15 g Kakaopulver
1 TL Backpulver
  Für die Creme: 1
200 g QimiQ
120 g Nougat (Nuss-)
50 g Kuvertüre, (dunkel)
150 g Joghurt, natur (mager)
2 cl Rum
  Zucker, nach Geschmack
100 g Sahne, geschlagen
  Für die Creme: 2
250 g QimiQ Vanille
150 g Joghurt, natur (mager)
20 g Pistazien, gemahlen
2 cl Amaretto
70 g Marzipanrohmasse
100 ml Milch
40 g Zucker
150 g Sahne, geschlagen
  Für die Dekoration:
100 g Gelee, Johannisbeergelee zum Bestreichen
100 g Sahne, geschlagen
  Kakaopulver
  Pistazien, gehackte
50 g Kuvertüre

Zutaten in Einkaufsliste speichern

Einkaufsliste auswählen

Zutaten online bestellen

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 1 Std. Ruhezeit: ca. 2 Std. / Schwierigkeitsgrad: normal / Kalorien p. P.: keine Angabe

Für den Biskuitboden Eier trennen. Eiweiß mit 1 Prise Salz schaumig schlagen, Zucker langsam dazugeben und solange schlagen, bis die Masse fest ist. Eigelb unterheben. Mehl, Kakao und Backpulver mischen, einsieben und unterheben. Teig in eine mit Backpapier ausgelegte Springform (26 cm Durchmesser) füllen und im vorgeheizten Backofen bei 180°C Umluft 20-25 Minuten backen. Aus der Form lösen, Backpapier abziehen und den Boden auskühlen lassen.

Für die Creme 1:
Nougat und Kuvertüre im warmen Wasserbad schmelzen, Rum einrühren. Ungekühltes QimiQ glatt rühren, restliche Zutaten dazugeben und verrühren. Zum Schluss die geschlagene Sahne unterheben.

Biskuitboden waagrecht halbieren, so dass unterschiedlich dicke Böden entstehen. Beide Böden mit Johannisbeergelee bestreichen.

Den dickeren Boden mit einem Tortenring umschließen und die Nougatcreme kuppelförmig auf den Boden streichen. Zweiten Boden mit der Marmeladenseite nach unten darauflegen, wobei ein Rand von 0,5 cm frei bleibt.

Für die Creme 2:
Milch aufwärmen und Marzipan darin auflösen. Abkühlen lassen. Ungekühltes QimiQ Vanille glatt rühren. Restliche Zutaten dazugeben und gut verrühren. Zum Schluss die geschlagene Sahne unterheben.

Creme auf die Torte streichen und die Torte 4 Stunden durchkühlen. Ring entfernen.

Für die Dekoration Kuvertüre im Wasserbad schmelzen, in einen Gefrierbeutel füllen und auf ein leicht befettetes Backpapier Notenschlüssel spritzen. Durchkühlen lassen und vorsichtig abziehen.

Die Torte mit Kakaopulver bestäuben, mit Sahnerosetten und Schokodekor verzieren, mit Pistazien bestreuen.