Salat
Fleisch
Gemüse
Nudeln
Sommer
Beilage
Party
Schnell
einfach
kalorienarm
fettarm
Snack
Reis- oder Nudelsalat
Gluten
Lactose

Rezept speichern  Speichern

Nudelsalat mit Hähnchenbrustfilet - Streifen

ww geeignet

Durchschnittliche Bewertung: 4.09
bei 9 Bewertungen
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Bewertungen anzeigen
Melde dich an und bewerte das Rezept.

30 Min. simpel 18.12.2008 293 kcal



Zutaten

für
200 g Nudeln, trocken
220 g Hähnchenbrustfilet(s), roh, in feine Streifen geschnitten
2 Prisen Rauchsalz, (Hickory)
3 Stange/n Staudensellerie
2 Paprikaschote(n) (rot, entkernt)
1 m.-großer Apfel (geschält, entkernt)
1 kl. Dose/n Mais
1 Stück(e) Zwiebel(n), rot
200 g Joghurt, fettarm
1 Handvoll Petersilie, gehackt
Salz und Pfeffer

Nährwerte pro Portion

kcal
293
Eiweiß
20,16 g
Fett
3,26 g
Kohlenhydr.
44,73 g

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 30 Minuten Gesamtzeit ca. 30 Minuten
Die Nudeln in Salzwasser bissfest garen, abgießen und mit kaltem Wasser abschrecken. Zur Seite stellen.

Die Hähnchenbruststreifen mit Hickory-Rauchsalz würzen und in einer beschichteten Pfanne fettfrei braten. Zu den Nudeln geben.

Sellerie und Paprikaschote in möglichst feine Würfel schneiden. Apfel ebenfalls würfeln. Den Mais abtropfen lassen, alles zu den Nudeln geben.

Die Zwiebel schälen und in feine Ringe schneiden. Ebenfalls zu den Nudeln geben.

Alles gut durchmischen, mit Salz, Pfeffer und der gehackten Petersilie abschmecken. Joghurt als Dressing darüber geben und gut durchmischen. Evtl. kurz durchziehen lassen.

Tipp:
Eignet sich hervorragend in der Sommerzeit für die Grillparty.

Weitere Inspirationen zur Zubereitung in der Schritt für Schritt Anleitung





Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

Taraleja

Hm, dein Salat gab es gestern Abend. Ich konnte gar nicht mehr aufhören zu essen. Sehr lecker.

07.06.2016 08:05
Antworten
Woblitz

Jetzt komme ich endlich mal dazu. Ich machte ihn bereits 2 x. Ich gebe ihn meinen Kindern mit in die Schule, da das Essen bei Ihnen zum Fürchten ist. Mein Mann bekommt auch immer eine Portion ab und alle sind begeistert. Danke.

09.12.2012 05:11
Antworten
Babylue

Suuuuperlecker.. Mein neuer Lieblings-Grillsalat, lecker, leicht und schnell gemacht. Danke fürs Rezept ;) Liebe Grüße Nadine

17.08.2012 20:09
Antworten
IsilyaFingolin

Ach ja, die Nudeln hab ich selber gemacht, schmecken uns einfach besser.

09.06.2012 20:53
Antworten
IsilyaFingolin

grüß euch, ich hab heut abend den Salat gemacht. Dazu ein wenig Ei und Käse, sehr sehr lecker. Interessant mit dem Joghurt Dressing. LG Isy

09.06.2012 20:51
Antworten
Fee86

hallo, uns hat der nudelsalat sehr gut geschmeckt! danke für das rezept. nur den stangensellerie mussten wir weglassen, aber das hat dem geschmack keinen abbruch getan. lg, fee

31.01.2010 00:03
Antworten
katrin36

Hallo, deinen Salat gab es eben bei mir zu Mittag, und er war sooo sehr delikat. Ich hab für eine Portion Salat Hähnchenfilet satt genommen und für zwei Punkte Nudeln. Dieser Salat kommt in meine best-of-Liste! Vielen Dank für das Rezept! LG Katrin

28.08.2009 13:58
Antworten