Bewertung
(9) Ø4,09
Rezept bewerten
Bewerte das Rezept! Unzumutbar Mangelhaft Ausbaufähig Ganz gut Sehr gut Perfekt
Rezeptstatistik anzeigen
Bewertungen
9 (alle anzeigen)

Rezept-Statistiken:
Freischaltung: 18.12.2008
gespeichert: 1.235 (0)*
gedruckt: 3.944 (12)*
verschickt: 32 (0)*
* nur in diesem Monat
Verfasser

Mitglied seit 15.09.2008
615 Beiträge (ø0,16/Tag)

Rezept speichern

Zutaten

Portionen
200 g Nudeln, trocken
220 g Hähnchenbrustfilet(s), roh, in feine Streifen geschnitten
2 Prisen Rauchsalz, (Hickory)
3 Stange/n Staudensellerie
Paprikaschote(n) (rot, entkernt)
1 m.-großer Apfel (geschält, entkernt)
1 kl. Dose/n Mais
1 Stück(e) Zwiebel(n), rot
200 g Joghurt, fettarm
1 Handvoll Petersilie, gehackt
  Salz und Pfeffer

Zutaten in Einkaufsliste speichern

Einkaufsliste auswählen

Zutaten online bestellen

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 30 Min. / Schwierigkeitsgrad: simpel / Kalorien p. P.: keine Angabe

Die Nudeln in Salzwasser bissfest garen, abgießen und mit kaltem Wasser abschrecken. Zur Seite stellen.

Die Hähnchenbruststreifen mit Hickory-Rauchsalz würzen und in einer beschichteten Pfanne fettfrei braten. Zu den Nudeln geben.

Sellerie und Paprikaschote in möglichst feine Würfel schneiden. Apfel ebenfalls würfeln. Den Mais abtropfen lassen, alles zu den Nudeln geben.

Die Zwiebel schälen und in feine Ringe schneiden. Ebenfalls zu den Nudeln geben.

Alles gut durchmischen, mit Salz, Pfeffer und der gehackten Petersilie abschmecken. Joghurt als Dressing darüber geben und gut durchmischen. Evtl. kurz durchziehen lassen.

Tipp:
Eignet sich hervorragend in der Sommerzeit für die Grillparty.