Bewertung
(1) Ø3,33
Rezept bewerten
Bewerte das Rezept! Unzumutbar Mangelhaft Ausbaufähig Ganz gut Sehr gut Perfekt
Rezeptstatistik anzeigen
Bewertungen
1 (alle anzeigen)

Rezept-Statistiken:
Freischaltung: 17.12.2008
gespeichert: 14 (0)*
gedruckt: 213 (3)*
verschickt: 0 (0)*
* nur in diesem Monat
Verfasser

Mitglied seit 03.03.2007
0 Beiträge (ø0/Tag)

Rezept speichern

Zutaten

Portionen
200 g Rinderfilet(s), pariert
100 g Käse, (Grana Padano oder Parmesan)
200 g Steinpilze, frische
Zitrone(n)
Knoblauchzehe(n)
  Olivenöl, natives Extra vergine, kalt gepresst
  Salz und Pfeffer

Zutaten in der Einkaufsliste speichern - mit der neuen Chefkoch SmartList App!

Zutaten in der Einkaufsliste speichern - mit der neuen Chefkoch SmartList App!
Alte Einkaufsliste Zur SmartList
Einkaufsliste auswählen

Zutaten online bestellen

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 25 Min. / Schwierigkeitsgrad: simpel / Kalorien p. P.: keine Angabe

Das Rinderfilet in möglichst dünne Scheiben schneiden und dünn klopfen (Tipp: Das geht am besten, wenn ihr das Filet zwischen Frischhaltefolie legt). Das Fleisch gleichmäßig auf einer großen Platte verteilen. Mit Olivenöl bepinseln und mit Zitronensaft beträufeln und kurz marinieren lassen. Mit Salz und Pfeffer würzen.

Die Steinpilze säubern und in dünne Scheiben schneiden. In wenig Olivenöl mit dem zerdrückten Knoblauch kurz und scharf anbraten, mit Salz und Pfeffer würzen. Die Pilze ohne den Knoblauch auf den Filetscheiben verteilen.

Den Käse großzügig über das Carpaccio hobeln.