Bewertung
(6) Ø3,88
Rezept bewerten
Bewerte das Rezept! Unzumutbar Mangelhaft Ausbaufähig Ganz gut Sehr gut Perfekt
Rezeptstatistik anzeigen
Bewertungen
6 (alle anzeigen)

Rezept-Statistiken:
Freischaltung: 06.02.2009
gespeichert: 125 (1)*
gedruckt: 995 (5)*
verschickt: 7 (0)*
* nur in diesem Monat
Verfasser

Mitglied seit 16.10.2003
1.491 Beiträge (ø0,26/Tag)

Rezept speichern

Zutaten in der Einkaufsliste speichern - mit der neuen Chefkoch SmartList App!

Zutaten in der Einkaufsliste speichern - mit der neuen Chefkoch SmartList App!
Alte Einkaufsliste Zur SmartList
Einkaufsliste auswählen

Zutaten online bestellen

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 20 Min. / Schwierigkeitsgrad: normal / Kalorien p. P.: keine Angabe

In einer Pfanne Olivenöl erhitzen. Die Zwiebel im heißen Öl glasig anschwitzen und den Knoblauch dazu pressen. Den Oregano dazu geben, alles kurz miteinander rösten, dann vom Herd ziehen.

Den Schweinerücken in sechs Scheiben schneiden und in jede Scheibe eine Tasche schneiden. Mit Pfeffer und Salz innen würzen. Die Tomate in dünne Scheiben schneiden und je eine Scheibe in die Tasche legen. Darauf kommen jetzt jeweils ein bis zwei TL der Zwiebelmasse. Als Abschluss kommt geriebener Käse zu der Füllung. Nicht zu wenig, aber auch nicht so viel, dass dieser beim Braten auslaufen könnte. Je nach gewählter Käsesorte ist die Füllung mild oder pikant. Die Fleischtasche nun mit Zahnstochern verschließen und die Steaks auch außen mit Salz und Pfeffer würzen.

Etwas Olivenöl in eine Pfanne geben und die Steaks darin von beiden Seiten anbraten. Die Temperatur herunter schalten und langsam gar braten.

Dieses Fleisch eignet sich sehr gut zum langsamen Weitergaren im Ofen bei 80°C, wenn die restlichen Beilagen noch nicht fertig sind.

Bei mir gab es gefüllte Kartoffeln, Paprikaschiffchen mit Gorgonzola und Gurkensalat dazu.