Bewertung
(12) Ø3,64
Rezept bewerten
Bewerte das Rezept! Unzumutbar Mangelhaft Ausbaufähig Ganz gut Sehr gut Perfekt
Rezeptstatistik anzeigen
Bewertungen
12 (alle anzeigen)

Rezept-Statistiken:
Freischaltung: 17.12.2008
gespeichert: 433 (0)*
gedruckt: 1.274 (1)*
verschickt: 19 (0)*
* nur in diesem Monat
Verfasser

Mitglied seit 02.10.2007
0 Beiträge (ø0/Tag)

Zutaten

200 g Teig (Kloßteig)
1 TL Öl
Portionen
Rezept speichern

Zutaten online bestellen

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zutaten in Einkaufsliste speichern

NEU Die Einkaufsliste hilft dir jetzt auch ohne Login – Probier's aus!
Einkaufsliste auswählen

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 5 Min. / Schwierigkeitsgrad: simpel / Kalorien p. P.: ca. 200 kcal

Pro Wrap oder Fladen nehme ich 200 g Kloßteig aus der Tüte, findet man im Kühlregal.

Ich drücke den Teig in eine kalte, beschichtete Pfanne so dass er überall gleich dünn ist.
Die Hände dabei leicht anfeuchten, dann geht es besser.
Nun die Pfanne auf den Herd und bei schwacher Hitze ca 5 min anbraten lassen, ich mache einen Deckel auf die Pfanne. Wenn der Teig Blasen wirft, nehme ich einen Tl Öl und lasse es am Pfannenrand einmal rundherum laufen, dann den Teig wenden und von beiden Seiten schön braun werden lassen. Nicht zu knusprig, dann lässt er sich nicht mehr rollen.

Ganz simpel, aber mich erfreut diese Idee immer wieder, ich esse so gerne Wraps mit allen möglichen Füllungen oder mache mir eine Pizza daraus (dann einfach genauso zubereiten, belegen und ab in den Backofen, selbst mein Freund liebt diese Pizza) oder Chips (dann drücke ich den Teig in kleinen Kreisen ganz dünn auf ein Kuchenblech und streue Pommesgewürz oder Paprika darüber und ab in den Backofen bis es ganz knusprig ist).

Der Wrap hat nun ca. 200 kcal/ 3,5p je nach Kloßteig. Der Tl Öl ist Freimenge.