Bewertung
(2) Ø3,25
Rezept bewerten
Bewerte das Rezept! Unzumutbar Mangelhaft Ausbaufähig Ganz gut Sehr gut Perfekt
Rezeptstatistik anzeigen
Bewertungen
2 (alle anzeigen)

Rezept-Statistiken:
Freischaltung: 16.12.2008
gespeichert: 90 (0)*
gedruckt: 1.431 (3)*
verschickt: 11 (0)*
* nur in diesem Monat
Verfasser

Mitglied seit 07.02.2008
1.372 Beiträge (ø0,33/Tag)

Speichern

Zutaten

Portionen
1 kleine Steckrübe(n)
4 m.-große Karotte(n)
2 große Kartoffel(n)
1/2  Zwiebel(n)
100 g Schinken, gewürfelt (Nussschinken)
1 EL Öl
1 Prise(n) Chili
1 Prise(n) Salz
1 Prise(n) Thymian
1 Prise(n) Knoblauchgranulat
1 EL Brühe
  Petersilie, zum Anrichten

Zutaten in der Einkaufsliste speichern - mit der neuen Chefkoch SmartList App!

Zutaten in der Einkaufsliste speichern - mit der neuen Chefkoch SmartList App!
Alte Einkaufsliste Zur SmartList
Einkaufsliste auswählen

Zutaten online bestellen

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 1 Std. / Schwierigkeitsgrad: normal / Kalorien p. P.: keine Angabe

Die Steckrübe schälen und in kleine Würfel schneiden, ebenso die beiden großen Kartoffeln, die Karotten ebenfalls schälen und diese in Scheiben schneide. Alle Gemüsewürfel in einem Sieb kurz unter Wasser abbrausen und abtropfen lassen.

In einem Topf 2 EL Öl und die mageren Schinkenwürfel sowie die halbe Zwiebel ganz kurz anbraten. Danach gleich die Gemüsewürfel dazu geben, mit Chiligewürz, Prise Salz, Prise Thymian und einem Hauch von granuliertem Knoblauch würzen, kurz umrühren, mit Gemüsebrühe und Wasser ablöschen. Das Gemüse sollte knapp mit Wasser bedeckt sein. Nun das Ganze ca. 30 Minuten köcheln lassen.

Wenn Das Gemüse gar ist, etwas Brüheflüssigkeit abgießen, so dass nur ca. 2 Fingerbreit Flüssigkeit übrig bleiben. Dann den Kartoffelstampfer nehmen und alles etwas durchstampfen, einige Gemüseteile sollten aber noch stückchenweise verbleiben. Abschmecken und auf Teller anrichten, zum Schluss feine Petersilie darüber streuen.

Nach Geschmack auch ein paar Röstzwiebeln, diese müssten ebenso wie zusätzliches Fleisch extra berechnet werden.

pro Portion = 4,5 p.