Tisie

Tisie

Planen Speichern  Rezept speichern  Speichern

abgewandelter, ägyptischer Bohnenauflauf

Durchschnittliche Bewertung: 0
 (0 Bewertungen)
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Melde dich an und bewerte das Rezept.
Jetzt anmelden

30 Min. normal 17.12.2008



Zutaten

für
250 g Kichererbsen
1 Fladenbrot(e)
Salz
1 TL Paprikapulver
2 EL Pinienkerne

Für die Sauce:

300 g Joghurt
2 Tomate(n)
1 Bund Basilikum
1 Zitrone(n)
Salz

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 30 Minuten Ruhezeit ca. 12 Stunden Gesamtzeit ca. 12 Stunden 30 Minuten
Kichererbsen über Nacht einweichen. Am nächsten Tag Kichererbsen ca. 30 Minuten in Salzwasser kochen. Abseihen, das Kochwasser dabei auffangen.
Fladenbrot in mundgerechte Stücke schneiden und kurz in das Kochwasser der Kichererbsen tauchen (das Brot sollte nur feucht, nicht durchgetränkt sein!).
In einer Schüssel Joghurt mit den Gewürzen und den in Würfel geschnittenen Tomaten (entkernt und geschält) verrühren. Pinienkerne in einer Pfanne braun rösten.

In einer weiteren Schüssel eine Lage Kichererbsen einschichten, darüber das eingeweichte Brot verteilen, dann wieder Kichererbsen darüber geben. Mit einer Schicht Joghurt, über die man etwas Paprikapulver und die gerösteten Pinienkernen streut, vollenden.

Planen Speichern  Rezept speichern  Speichern



Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

msdeluxe

hallo! das ist man kalt lg

28.09.2015 12:27
Antworten
Bekkili

Isst man das kalt oder muss es gebacken werden? LG

25.09.2015 21:03
Antworten