Bewertung
(6) Ø3,75
Rezept bewerten
Bewerte das Rezept! Unzumutbar Mangelhaft Ausbaufähig Ganz gut Sehr gut Perfekt
Rezeptstatistik anzeigen
Bewertungen
6 (alle anzeigen)

Rezept-Statistiken:
Freischaltung: 22.12.2008
gespeichert: 176 (1)*
gedruckt: 1.079 (6)*
verschickt: 8 (0)*
* nur in diesem Monat
Verfasser

Mitglied seit 05.01.2008
8 Beiträge (ø0/Tag)

Speichern

Zutaten

Portionen
200 g Hackfleisch, gemischt
1/2  Zwiebel(n), fein gewürfelt
1 Zehe/n Knoblauch, gehackt oder gepresst
  Salz und Pfeffer
  Curry
  Kreuzkümmel
1/2 Kopf Blumenkohl, in Röschen zerlegt
  Wasser (Salzwasser)
1 Pck. Saucenpulver (helle Sauce)
 etwas Curry
  Muskat
  Worcestersauce
5 m.-große Pellkartoffeln, am besten vom Vortag
 etwas Kurkuma
  Salz
  Curry
  Chili
  Kreuzkümmel
  Bockshornklee
 etwas Pflanzenöl
Ei(er)
2 EL Paniermehl

Zutaten in der Einkaufsliste speichern - mit der neuen Chefkoch SmartList App!

Zutaten in der Einkaufsliste speichern - mit der neuen Chefkoch SmartList App!
Alte Einkaufsliste Zur SmartList
Einkaufsliste auswählen

Zutaten online bestellen

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 20 Min. / Schwierigkeitsgrad: normal / Kalorien p. P.: keine Angabe

Die Blumenkohlröschen in etwas Salzwasser ca 10 min. kochen. Aus dem Hack, der fein geschnittenen Zwiebel- und Knoblauchzehe, dem Ei, dem Paniermehl und den ersten Gewürzen auf der Liste die Hackmasse herstellen und kleine Kugeln daraus formen. Etwas Öl in einer Pfanne erhitzen und die Hackbällchen darin scharf anbraten.

Die Kartoffeln vom Vortag vierteln und aus Kurkuma, Salz, Curry, Chili, Kreuzkümmel und Bockshornklee eine Gewürzmischung herstellen und die Kartoffeln darin wenden. Etwas Öl in einer Pfanne erhitzen und die Kartoffeln darin von allen Seiten ordentlich anbraten.

Die helle Soße nach Packungsanleitung zubereiten, mit Muskat, Curry und einigen Spritzern Worcestersauce abschmecken und in die Pfanne mit den Hackklößchen geben.

Nun die Blumenkohlröschen abgießen, ebenfalls mit in die Pfanne geben und gut vermengen. Die Blumenkohl-Hackbällchen-Masse mit den Kurkumakartoffeln anrichten.