Paella mit Thunfisch

Paella mit Thunfisch

Rezept speichern  Speichern

Arroz de marisco von Eduardo

Durchschnittliche Bewertung: 0
 (0 Bewertungen)
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Bewertungen anzeigen
Melde dich an und bewerte das Rezept.

15 Min. normal 17.12.2008



Zutaten

für
400 g Thunfisch - Filet, TK
400 g Meeresfrüchte, gemischte, TK
1 Dose Tomate(n), geschält
1 Paprikapulver, rot
300 g Reis (Langkornreis)
etwas Olivenöl
Safran
Salz

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 15 Minuten Gesamtzeit ca. 15 Minuten
Zunächst die gefrorenen Meeresfrüchte mit 1/2 Liter Wasser ansetzen und zum Kochen bringen. (In Spanien wird die Brühe natürlich aus frischen Meeresfrüchten, Marisco hergestellt.
Thunfischfilets auftauen und in kleine Stücke schneiden. In einer großen Pfanne (in einer Paella) Olivenöl erhitzen und die Thunfischstückchen darin anbraten. Tomaten zugeben und rösten. Mit 1 Liter Wasser ablöschen. Die Meeresfrüchte mit Brühe ebenfalls angießen und den Sud etwa 20 Minuten offen köcheln lassen. Mit Salz und Safran kräftig würzen. Nun den Reis zugeben. Am besten langsam in Form eines X einrieseln lassen. Den Reis mit einem Holzlöffel in der Pfanne verteilen und auf kleiner Flamme köcheln. Den Reis nicht umrühren sondern nur langsam garen lassen. Aus dem Boden darf sich eine Kruste bilden.

Die Paprika putzen und in dünne Streifen schneiden und sternförmig auf der Paella dekorieren. Bei geschlossenem Deckel garen. Den Reis zwischendurch probieren, er sollte noch Biss haben und eine lockere Konsistenz. Bei Bedarf noch etwas Wasser zugeben.



Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.